Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Liebenwalde Hafenfest mit Theater und Tanz
Lokales Oberhavel Liebenwalde Hafenfest mit Theater und Tanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 12.07.2019
Puppenspielerin Nicole Weißbrodt bringt Heiterkeit ins ernste Thema ländlicher Ärztemangel. Quelle: Martina Burghardt
Liebenwalde

Die Schleuse Zaaren wird saniert. Somit war für die schwimmende Wanderbühne „Traumschüff“ nach ihrem Fürstenberg-Gastspiel die Havel-Passage verbaut. Über Land ging der Katamaran nach Zehdenick. Von dort aus kommend ankert nun das Theaterboot im Stadthafen Liebenwalde an der Berliner Straße 44. Am Freitag, 12. Juli, um 19 Uhr bringt das Ensemble vom Theater im Fluss ihr Live-Hörspiel „Treue Hände“ auf die schwankenden Bretter. Darin geht es um drei Freunde und drei Lebensentwürfe – um Zukunftsangst, Kampf und Anpassung.

Hafenfest am Sonnabend

Der Aufenthalt der Schauspieltruppe ist am Sonnabend, 13. Juli, Anlass für das Hafenfest. Die traditionelle Veranstaltung führen Tordis und Lutz Holzendorf, die erst seit April den Stadthafen betreiben, fort. Ab 15 Uhr gibt es selbst gebackenen Kuchen zum Kaffee. Außerdem serviert der Hafenimbiss Fischbrötchen und Deftiges.

Um 19 Uhr beginnt die Vorstellung von „Hinter den Fenstern“. Ein Drei-Personen-Stück mit Puppen, das die künftige ärztliche Versorgung auf dem Land mit Internet-Video-Sprechstunden thematisiert. Das Publikum schaut wie am Vortag vom Land aus bei freiem Eintritt zu.

Tanz bis um Mitternacht

Nach dem Schlussapplaus grillt Lutz Holzendorf für die hungrigen Zuschauer und weitere Gäste Bratwürste und Bouletten. Ab 20.30 Uhr sorgt DJ Joshi für Stimmung und animiert zum Tanz bis 24 Uhr.

Gegenüber den Vorjahren sei das Programm geschrumpft, gibt Veranstalter Lutz Holzendorf zu: „Die ersten elf Wochen waren für uns schwierig und wir haben daher nicht das Budget wie unsere Vorgänger.“ Mit Blick auf die bis auf das Traumschüff leeren Stege meint er: „Dieses Jahr ist kaum Schiffsverkehr, weil durch die Schleusenschließung der Weg zur Müritz versperrt ist.“

Von Zehdenick oder Mildenberg kämen ab und zu Charterboote. Der Zustand wird diese Saison anhalten, weil im Juni ein Blitz ins Betonmischwerk einschlug und die Bauarbeiten verzögert. Etwa 10 000 Sportboote bleiben dieses Jahr aus.

Von Matthias Busse

Für Familien mit geringem Einkommen werden ab 1. August Kita, Hort und Tagespflege kostenlos – wenn sie noch bis 31. Juli das nötige Formular einreichen! Den Link dazu gibt es im Artikel.

08.07.2019

Ein Traktorfahrer stieß am Montagmorgen kurz vor dem Ortseingang Neuholland mit dem Fahrer eines Wohnmobils zusammen, das gerade überholen wollte. Doch der Unfall ging für die Fahrer glimpflich aus.

08.07.2019

Eine Frau ist am Donnerstag mit ihrem Pkw auf der Straße zwischen Neuholland und Freienhagen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die 34-Jährige wurde verletzt. Ein Insekt soll die Ursache für den Unfall gewesen sein.

05.07.2019