Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Liebenwalde Bürger für Liebenwalde stellen ihre Ideen für Kommunalwahl vor
Lokales Oberhavel Liebenwalde Bürger für Liebenwalde stellen ihre Ideen für Kommunalwahl vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 17.05.2019
Am 26. Mai wird auch in Liebenwalde gewählt (Symbolbild). Quelle: /dpa
Liebenwalde

„Handeln mit Herz“ – mit diesem Motto wollen die Bürger für Liebenwalde (BfL) für Verbesserungen der Lebenssituation in der Gemeinde eintreten. Für die Kommunalwahl am 26. Mai hat die Gruppierung kurz- und langfristige Ziele formuliert.

Was schnell umgesetzt werden kann

Zu den zeitnahen Zielen der Vereinigung gehört eine Anlegestelle für Schiffe an der Thürenbrücke, die Erhaltung der Wassermühle und der ehemaligen Gärtnerei mit der dazugehörigen Stadtvilla, sowie die Erhöhung der Wertschöpfung des kommunalen Waldes. Außerdem soll die Bushaltestelle „Kleinsiedlung Freienhagen“ beleuchtet werden, neugeborene Kinder sollen ein Begrüßungsgeschenk bekommen und die Schul- und Kitakinder und Senioren von einer eigenen, frischen und gesunden Küche profitieren.

Was zukünftig umgesetzt werden soll

Andere Themen der BfL sind eine bürgerfreundliche Stadtverwaltung, eine klare und transparente Kommunalpolitik, mehr Bürgerbeteiligung, die deutliche Verbesserung der Attraktivität von Liebenwalde, durch Wiederherstellung des Bahnanschlusses und die Erweiterung der Schule, Maßnahmen zur Sicherung einer ausreichenden Zahl von Erziehern und Lehrkräften und die Förderung von Maßnahmen zur Verbesserung der Angebote für Jugendliche. Gegen Sand- und Schlaglochstrecken innerhalb der Ortsgrenzen wollen die Bürger für Liebenwalde vorgehen, sie wollen die Entwicklung von mittelfristigen politischen und gesellschaftlichen Konzepten für die Gemeinde und die Förderung des Ausbaus und Instandhaltung der Rad- und Fußwege zu allen Nachbargemeinden.

Von MAZonline

Die Liebenwalder lassen nicht nach: Erneut stellen sie 5000 Euro in ihren Haushalt ein, um den seit Jahren wütenden Brandstifter zu fassen.

20.05.2019

Nawinia Beutler aus Leegebruch studiert Veterinärmedizin. Eine ihrer Leidenschaften ist Fußball, weshalb die einstige Torfrau als Betreuerin der Liebenwalder Löwen fungiert und im Verein völlig zu Recht als treue Seele gilt.

15.05.2019

Liebenwalde will mit anderen Kommunen Schleusen des Finowkanals übernehmen.

18.05.2019