Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Liebenwalde Erdbohrer aus Fahrzeug gestohlen
Lokales Oberhavel Liebenwalde Erdbohrer aus Fahrzeug gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 16.10.2019
Unbekannte sind am Mittwochmorgen in Hammer gewaltsam in einen Pkw eingedrungen. Quelle: dpa/Diana Pfister (Symbolbild)
Hammer

Unbekannte Täter sind am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr in der Eberswalder Straße in Hammer gewaltsam in einen am Straßenrand abgestellten Pkw VW eingedrungen und haben aus diesem einen Erdbohrer der Marke FCO gestohlen. Die Schadenshöhe beträgt 2600 Euro.

Zur Tatzeit sah ein Zeuge nach eigenen Angaben zwei Männer, die offenbar versucht hatten, das Fahrzeugschloss zu manipulieren. Als der Mann die Täter anschrie, rannten diese davon. Zeugen zum Sachverhalt melden sich bitte unter der Telefonnummer 03301/85 10 bei der Polizeiinspektion in Oranienburg.

Von MAZonline

Lang und bunt war der Umzug, der am Sonntag anlässlich des Erntedankfestes durch Liebenwalde führte. Klein und Groß haben sich beim Schmücken der Wagen ganz viel Mühe gegeben.

13.10.2019

Das Feuerwehrmuseum in Liebenwalde hat zwei neue Exponate erhalten: Dabei handelt es sich um eine alte Motorpumpe aus Polen und um eine Einachs-Lafettenpumpe, die einst in der Klinik in Sommerfeld stationiert war.

09.10.2019

Dee Klappbrücke in der Berliner Straße muss am 16. Oktober gesperrt werden. Die Stadt Liebenwalde bittet die Verkehrsteilnehmer, sich rechtzeitig auf die Verkehrssituation einzustellen.

09.10.2019