Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Liebenwalde Motorrad im See entdeckt
Lokales Oberhavel Liebenwalde Motorrad im See entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 26.02.2019
Die Polizei bemüht sich derzeit, den Diebstahl eines Motorrades aufzuklären, das in einem See in Liebenwalde gefunden wurde. Quelle: dpa/Zentralbild (Symbolfoto)
Liebenwalde

Statt Fische entdeckte ein Passant am Montag gegen 16.40 Uhr in Liebenwalde vom Ufer des Beverinsees aus ein Motorrad im Wasser.

Das Zweirad, das offenbar schon längere Zeit in dem See lag, wurde geborgen und überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass es bereits im Dezember des Jahres 2016 als vermisst gemeldet wurde. Seit dieser Zeit, so die Polizei, stand es in der Fahndung. Offensichtliche habe das Motorrad als Ersatzteilspender gedient, denn es sei bereits ziemlich ausgeschlachtet gewesen.

Die Kriminalpolizei ermittelt zum Halter des Zweirades und führt die Ermittlungen in dem Diebstahlsfall.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Die erste Hälfte der Autobahnbrücke über der Landesstraße wird am kommenden Wochenende in Mühlenbeck zurückgebaut – eine weiträumige Umleitung ist ausgeschildert.

25.02.2019

Angler entdecken in Liebenwalde ein altes Motorrad im Beverinsee, bergen es und stellen es am Ufer ab. Die Polizei konnte bisher keinen Halter ermitteln.

25.02.2019

Die Kreisverwaltung schlägt die Abschaffung der Gelben Säcke zur Entsorgung von Verpackungsmüll zum 1. Januar 2020 vor. Das hat Vor- aber auch Nachteile. Der Vorschlag wird nun in den nächsten Wochen in den Ausschüssen diskutiert.

24.02.2019