Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Liebenwalde Polizeiüberblick: Vorfahrtsfehler führt zu Unfall in Liebenwalde
Lokales Oberhavel Liebenwalde Polizeiüberblick: Vorfahrtsfehler führt zu Unfall in Liebenwalde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 05.11.2019
Oberhavel

Die weiteren aktuellen Polizeimeldungen aus Oberhavel gibt es nachfolgend im Überblick:

Liebenwalde: Vorfahrt missachtet

An der Kreuzung der Havelstraße Ecke Breiten Straße missachtete am Montag (4. November) gegen 21.20 Uhr ein 58-jähriger Mann offenbar die Vorfahrt einer 21-jährigen Oberhavelerin. Es kam zum Zu-sammenstoß beider Fahrzeuge und die Frau erlitt dadurch Verletzungen. Sie wurde durch einen Rettungs-wagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000 Euro und die Havelstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Neuruppin: Neuer Polizeibeirat traf sich

Zu ihrer konstituierenden Sitzung kamen am 04. November die neuen Mitglieder des Polizeibeirates der Polizeidirektion Nord zusammen. Die im Mai neu gewählten Kreistage der Landkreise Prignitz, Ostprignitz-Ruppin und Oberhavel hatten die Mitglieder für dieses Gremium ernannt. Gestern entschieden diese über die Aufstellung ihres Beirates. Der Landtagsabgeordnete Andreas Noack (OHV) wurde zum Vorsitzenden gewählt. Zum Stellvertreter wurden Robert Liefke (OPR) und zum Schriftführer Mathias Wittmoser (OPR, aus gewerblicher Schifffahrt mit Bevölkerung verbundene Kreise) ernannt. Der Polizeibeirat bildet das Bindeglied zwischen der Bevölkerung, dem Kreistag und der Polizei und besteht in der Polizeidirektion Nord aus insgesamt sieben Mitgliedern. Neben den bereits erwähnten sind Michael Ballenthien (PR), Hubert Finke (PR, aus gewerblicher Schifffahrt mit Bevölkerung verbundene Kreise), Michael Heider (OHV) und Wolfgang Klinkers (OHV) im Beirat vertreten. Sie werden sich etwa vier Mal im Jahr treffen.

05.11.2019 PD Nord Polizeibeirat v.l.n.r, v.h.n.v. Ballenthien,Wittmoser, Noack, Heider, Storch, Liefke, Finke, Klinkers Quelle: Polizeidirektion Nord

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin...

Von MAZonline

Beim jüngsten MAZ-Stammtisch in der Liebenwalder „Mühlenseeschänke“ wurden von den Einwohnern viele Probleme angesprochen, mit denen sie sich täglich in der Region konfrontiert sehen. Mehr als zwei Stunden wurden munter diskutiert und argumentiert.

31.10.2019

Unbekannte sind am Mittwochabend in zwei Einfamilienhäuser in der Bahnhofstraße in Liebenwalde eingestiegen. Sie entwendeten Bargeld und technische Geräte.

31.10.2019

Mit einem angeblichen Lottogewinn wollte ein Telefonbetrüger eine Seniorin aus Liebenwalde dazu bringen, Wertkarten im dreistelligen Bereich zu kaufen. Die Dame ließ sich jedoch nicht darauf ein und informierte die Polizei.

29.10.2019