Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Liebenwalde Wegen Vollsperrung in Liebenwalde – geänderte Busfahrpläne
Lokales Oberhavel Liebenwalde Wegen Vollsperrung in Liebenwalde – geänderte Busfahrpläne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 27.06.2018
Aufgrund von Bauarbeiten kommt es zu Fahrplanänderungen bei den Buslinien 803 und 805. (Symbolbild) Quelle: Uwe Halling
Liebenwalde

Wie die Oberhavel Verkehrsgesellschaft (OVG) am Mittwochvormittag mitteilt, kommt es aufgrund einer Vollsperrung des Knotenpunktes B167/Berliner Straße in Liebenwalde im Zeitraum vom 5. Juli 2018 bis voraussichtlich 15. Juli zu erheblichen Einschränkungen im Busverkehr. Betroffen sind die Linien 803 und 805, die in diesem Zeitraum wie folgt verkehren:

Linie 803: Linienführung von S-Bahnhof Oranienburg bis Neuholland, Straße der Jugend. Dort endet die Linie, Fahrgäste in Richtung Liebenwalde/Liebenthal werden gebeten, die Linie 805 zu nutzen.

Linie 805: Linienführung von S-Bahnhof Oranienburg bis Liebenwalde, Am Grünen Weg (Ersatzhaltestelle, ehemals PLUS-Supermarkt). Für Fahrgäste in Richtung Hammer/Liebenthal wird ein Linientaxi als Zubringer mit Anschluss an die Linie 805 angeboten.

Die aktuellen Fahrpläne aller Linien sowie auch die vorgenannten Änderungen können jederzeit im Internet unter www.ovg-online.de eingesehen und heruntergeladen oder auch telefonisch unter der 03301/699 699 erfragt werden.

Direktlink zu allen aktuellen Fahrplänen der OVG und Downloadlinks der Buslinien: www.ovg-online.de/fahrplan-tickets/fahrplaene.html

Wie bereits mehrfach berichtet wird die B167 in den Sommermonaten saniert. Damit verbunden sind erhebliche Verkehrseinschränkungen, die teilweise zu chaotischen Zuständen vor Ort führen.

Von MAZonline

Aufgrund von Bauarbeiten auf der Ortsdurchfahrt der B 167 kommt es gegenwärtig in Liebenwalde wiederholt zu Wartezeiten und gefährliche Verkehrssituation. Vor allem dann, wenn die Kreuzung B 167/L 21 zugestaut ist.

26.06.2018

Ein Café mit dem Namen „Glasklar“ wird nächsten Monat im Stechlinseecenter seine Türen öffnen. Dort sollen Gäste der Region willkommen geheißen und mit Essen, Trinken und Informationen versorgt werden.

21.06.2018

Eine positive Entscheidungen in Bezug auf die Teilprojekte „Nordbahn/Heidekrautbahn“ und „Prignitz-Express/Velten“ hat am Montag der Lenkungskreis des Infrastrukturprojektes „i2030“ getroffen. Oberhavel Landrat Ludger Weskamp sprach von einer bahnbrechenden Nachricht für alle Pendler in Oberhavel.

21.06.2018