Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Liebenwalde Liebenwalder Seniorin lässt Telefonbetrüger abblitzen
Lokales Oberhavel Liebenwalde Liebenwalder Seniorin lässt Telefonbetrüger abblitzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 29.10.2019
Die Seniorin ließ sich nicht auf den Betrüger ein und informierte die Polizei. (Symbolbild) Quelle: dpa
Liebenwalde

Am Montagmittag (28. Oktober) ließ eine Liebenwalder Seniorin einen Telefonbetrüger abblitzen. Der Mann hatte die 82-Jährige angerufen und ihr einen angeblichen Lottogewinn versprochen. Um diesen zu bekommen sollte sie Wertkarten in Höhe von 250 Euro kaufen.

Wie die Pressestelle der Polizei mitteilte erkannte die Seniorin die Masche und legte auf. Im Anschluss informierte sie die Polizei, welche eine Strafanzeige aufnahm.

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin...

Von MAZonline

Ein Mehrfamilienhaus mit sieben barrierefreien und behindertengerechten Wohnungen entsteht seit April dieses Jahres in der Mittelstraße 15 in Liebenwalde. Bauherr ist Frank Szafranski, gebürtiger Liebenwalder und Inhaber der örtlichen Firma Flexibau.

28.10.2019

Um 1.25 Uhr war die Nacht für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Liebenwalde vorbei. In der Straße Am Weinberg in Liebenwalde ist in der Nacht ein Pkw ausgebrannt. Die Ursache ist noch unklar.

28.10.2019

Seit einigen Jahren steht das einstige Bahnhofsgebäude in der Ackerbürgerstadt leer. Nun gibt es Pläne, dieses Gebäude wieder mit Leben zu erfüllen.

25.10.2019