Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Lkw kracht auf Gülle-Traktor
Lokales Oberhavel Lkw kracht auf Gülle-Traktor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 06.04.2017
Der dieses Lkw wurde bei dem Auffahrunfall in seiner Kabine eingeklemmt. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Mühlenbeck

Ein Lkw-Fahrer ist am Mittwochnachmittag auf der Straße von Mühlenbeck nach Schönerlinde (Kreis Barnim) auf einen vor ihm fahrenden Traktor samt Gülleanhänger aufgefahren. Dabei wurde der Lastwagenfahrer in seinem Führerhaus eingeklemmt und schwer verletzt. Der Anhänger des Traktors verlor bei dem Unfall die gesamte Gülleladung. Sie verteilte sich auf der Straße und an der Unfallstelle.

Zunächst versuchten Feuerwehrleute, den Schwerverletzten zu befreien. Diese Aktion musste jedoch abgebrochen werden, weil die Rutschgefahr und das Risiko, den Verletzten mit den Bakterien aus der Gülle zu infizieren, zu groß waren.

Anzeige
Feuerwehrleute reinigen die Unfallstelle. Quelle: Julian Stähle

Aufwendig mussten die Feuerwehrleute zunächst die Straße und die gesamte Unfallstelle von der Gülle befreien und die Straße säubern, bis der Fahrer endlich aus seiner zerstörten Kabine herausgeschnitten werden konnte. Der hatte lange durchhalten müssen, denn die ganze Aktion dauerte etwa 50 Minuten. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten anschließend in eine Klinik.

Um einen weiteren Austritt der Gülle auf der Straße zu verhindern, wurde der Anhänger auf das Feld gezogen. Quelle: Julian Stähle

Von Bert Wittke

Oberhavel Ehepaar seit 70 Jahren verliebt - “Ohne sie wäre ich nicht mehr am Leben“
05.04.2017
05.04.2017