Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Löwenberger Land Nassenheide bekommt stationären Blitzer
Lokales Oberhavel Löwenberger Land Nassenheide bekommt stationären Blitzer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 22.11.2019
Der Blitzer ist nun fest an der B96 installiert und gut hinter Baum getarnt. Quelle: Robert Roeske
Nassenheide

Der Landkreis Oberhavel hat ein Pilotprojekt zur Überwachung der Befolgung von Ampelanlagen und eine stationäre Geschwindigkeitsüberwachung initiiert, wie der zuständige Dezernent für Verkehr und Ordnung, Matthias Rink, mitteilte. Hintergrund sind die zahlreichen Unfälle, die sich täglich in Oberhavel ereignen. Im Jahr 2018 waren es durchschnittlich 18 Unfälle am Tag, davon passierten 75% innerhalb geschlossener Ortschaften. Bei jedem achten Unfall gab es Personenschäden.

Blitzer ist Teil eines Pilotprojektes

Teil des Pilotprojekts ist eine stationäre Geschwindigkeitsmessung in Nassenheide an der Bundesstraße 96 (Oranienburger Chaussee). Dort herrscht tagsüber eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h, von 22 bis 6 Uhr müssen sich die Kraftfahrer an 30 km/h halten. Wann der Blitzer in Nassenheide in Betrieb genommen wird, steht noch nicht abschließend fest.

Die Aufbauarbeiten befinden sich in vollem Gange. Quelle: Robert Roeske

Dazu soll es am Montag bei einem Termin vor Ort in Velten (Ampel L20) neue Informationen geben. Monetäre Aspekte spielen laut Rink keine Rolle. „Der Blitzer blitzt schließlich nur dann, wenn jemand gegen die Regeln verstößt.“Der Landkreis investiert in die Anschaffung der Geräte 150.000 Euro.

Von Stefanie Fechner

Bei der Straßenmeisterei Nassenheide liegen 850 Tonnen Streusalz für die kalten Tage bereit – allerdings erwartet Gunnar Jandt einen milden Winter.

21.11.2019

Christine Schönberg aus Gutengermendorf wurde am Mittwoch in Löwenberg ausgezeichnet. Die 44-Jährige war völlig überrascht von der Ehrung.

21.11.2019