Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Löwenberger Land Neues Verkehrskonzept für den Wohnpark
Lokales Oberhavel Löwenberger Land Neues Verkehrskonzept für den Wohnpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 17.07.2018
Für den Wohnpark Grüneberg wird ein neues Verkehrskonzept erarbeitet.
Für den Wohnpark Grüneberg wird ein neues Verkehrskonzept erarbeitet. Quelle: Symbolbild/Peter Geisler
Anzeige
Grüneberg

Für den Wohnpark in Grüneberg wird derzeit ein neues Verkehrskonzept, bestehend aus einer Tempo-30-Zone und einer Einbahnstraßenregelung, erstellt. Aufgrund der geringen Ausbaubreite der einzelnen Straßen ist ein Begegnungsverkehr teilweise nicht möglich. Momentan besteht die Möglichkeit, auf unbebaute Grundstücke auszuweichen. Da die Bebauung des Wohnparks stetig zunimmt, ist eine konzeptionelle Verkehrsführung erforderlich. Hierzu wurde nachstehendes Konzept entwickelt, welches in Abstimmung mit dem Landkreis Oberhavel (Straßenverkehrsbehörde) genehmigungsfähig ist.

Beschlussfassung nach der Sommerpause

Das Verkehrskonzept wurde dem Bauausschuss der Gemeinde Löwenberger Land vorgestellt, der den Beschluss durch die Gemeindevertretung in der Sitzung am 13. Juni empfohlen hat. Das Konzept soll der Gemeindevertretung in ihrer ersten Sitzung nach der Sommerpause (voraussichtlich Ende August) zur Beschlussfassung vorgelegt werden.

Stellungnahmen schriftlich im Ordnungsamt einreichen

Bis dahin wird den Anwohnern des Wohnparks die Möglichkeit zur Stellungnahme gegeben. Hierzu sind eventuelle Hinweise oder Änderungsvorschläge bis zum 25. August schriftlich beim Ordnungsamt der Gemeinde Löwenberger Land, Alte Schulstraße 5 in Löwenberg, einzureichen. Dort kann auch zu den bekannten Öffnungszeiten das Verkehrskonzept eingesehen werden.

Von MAZonline