Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Löwenberger Land Engel und Weihnachtsmann gesucht
Lokales Oberhavel Löwenberger Land Engel und Weihnachtsmann gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 25.10.2019
An allen Adventswochenenden findet auf Schloss & Gut Liebenberg wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt für die ganze Familie statt. Quelle: DKB-Stiftung
Liebenberg

In wenigen Wochen ist es schon wieder soweit – die Adventszeit beginnt. Auf Schloss & Gut Liebenberg heißt das, dass an allen vier Adventswochenenden wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt für die ganze Familie stattfindet. Was in dieser Zeit natürlich überhaupt nicht fehlen darf, ist ein Weihnachtsengel und der Weihnachtsmann. Gemeinsam wollen sie die Kinderherzen höher schlagen lassen.

Bewerber sollten ein freundliches und anmutiges Wesen besitzen

Wer schlüpft dieses Jahr an den Adventswochenenden in die Rolle des Weihnachtsengels und des Weihnachtsmanns? Das ist die große Frage. Alle Jahre wieder sind Schloss & Gut Liebenberg auf der Suche nach Interessenten. Mitbringen sollten Sie ein wenig Erfahrung im Theaterspiel, ein offenes, freundliches und anmutiges Wesen sowie Freude am Umgang mit Menschen und vor allem mit Kindern. Außerdem müssen die Bewerber natürlich an allen vier Adventswochenenden Zeit haben. Als Lohn für die anstrengende Weihnachtszeit in Liebenberg gibt es neben einer finanziellen Entschädigung sowohl für den Engel als auch den Weihnachtsmann ein Naturkosmetik-Paket im Wert von jeweils 50 Euro. Zusammenstellen können sich der Engel und der Weihnachtsmann die Kosmetikprodukte selbst.

Frist endet am 1. November

Bewerbungen für die Rolle des Weihnachtsengels und die des Weihnachtsmanns nimmt der Weihnachtsmarktbeauftragte der DKB-Stiftung Schloss Liebenberg, Robert Kallweit-Bünger, noch bis zum 1. November unter der Mailadresse robert.kallweit@schloss-liebenberg.de entgegen.

Von Bert Wittke

Bei dem toten Mann, der am 4. Oktober in einem Waldstück am Griebener Weg in Teschendorf gefunden wurde, handelt es sich um einen 53-Jährigen aus Berlin. Nun liegen auch die Obduktionsergebnisse vor.

25.10.2019

Bei der Vereinsvorsitzenden Sabine Peters aus Nassenheide laufen die Fäden des Sportvereins Blau-Weiß Nassenheide zusammen. Sie begleitet den Verein schon seit 1980 und hat mit ihm zusammen eine wechselvolle Geschichte erlebt.

22.10.2019

Unbekannte sind in der Nacht zu Sonnabend in eine Bäckerei in Nassenheide eingestiegen. Unter anderem erbeuteten die Täter eine unbekannte Menge Bargeld aus einem Tresor.

20.10.2019