Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Löwenberger Land Waldboden in Flammen
Lokales Oberhavel Löwenberger Land Waldboden in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 10.05.2018
Der Brand zwischen den Wackerbergen und der Ortschaft Grüneberg konnte schnell gelöscht werden. Quelle: Julian Stähle
Grüneberg

Auch am Himmelfahrtstag waren die Feuerwehren des Landkreises Oberhavel wieder im Löscheinsatz. Anwohner meldeten der Rettungsleitstelle eine Rauchentwicklung bei Grüneberg. Zwischen den Wackerbergen und der Ortschaft Grüneberg entdeckten Kameraden der freiwilligen Feuerwehr einen Waldbrand. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Ausbreiten der Flammen verhindert werden. In Brand geraten waren rund 100 Quadratmeter Waldboden. Der Kommunale Ver- und Entsorgungsbetrieb des Löwenberger Landes nahm zunächst die Brandbekämpfung auf, die Feuerwehr führte Nachlöscharbeiten durch. Die Polizei ermittelt, wie es zu dem Brand kommen konnte.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Am Mittwoch haben Stephan Mauermann und Gerd Lonser offiziell ihren neuen „Pflegejob“ übernommen: Die beiden Löwenberger Geschäftsleute kümmern sich von nun an ehrenamtlich um zwei öffentliche Flächen des Ortes, die neu bepflanzt wurden.

12.05.2018
Gransee Zahlreiche Feuer in der Mitte des Kreises - Überall Flammen: Feuerwehr im Dauereinsatz

Einen arbeitsreichen Sonntag hatten Kameraden der freiwilligen Feuerwehr. Immer wieder kam es insbesondere in Wäldern der „Mitteregion“ Oberhavels zu Bränden.

07.05.2018

Traumbewegt ist der Titel einer Ausstellung von Künstlern des Kunstraumes Oranienwerk, die am Sonnabend in der Kulturkirche Linde, Löwenberger Land, eröffnet wurde. Der Förderverein Kulturleben konnte außerdem eine Steinskulptur des Bildhauers Joachim-Fritz Schultze-Bansen, vor der Kulturkirche enthüllen.

09.05.2018