Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Der schönste Radweg Oranienburgs: Immer am Kanal entlang
Lokales Oberhavel Der schönste Radweg Oranienburgs: Immer am Kanal entlang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:18 05.07.2019
Eine Sperre soll verhindern, dass auch Autos den Weg benutzen. Quelle: Robert Tiesler
Oranienburg

Als Jugendliche sind wir früher immer über die Felder von Oranienburg über Wilhelmsthal zum Bernsteinsee (damals sagte man noch Autobahnsee) gefahren. Die Schottersteine auf der Straße von der Birkenallee aus nach Wilhelmsthal sind nun allerdings für Radler zu gefährlich. Zum Glück gibt es aber fast parallel davon einen wunderbaren Radweg, der am Oranienburger Kanal lang führt.

Das kann man wohl ganz klar sagen: Neben dem Weg am Oder-Havel-Kanal von Oranienburg nach Friedrichsthal ist dieser von Oranienburg-Süd über Wilhelmsthal bis Borgsdorf-Pinnow der schönste Radweg. Genau genommen beginnt er eigentlich schon an der Eden-Brücke an der Germendorfer Allee. Aber an der Walther-Bothe-Straße und an der Birkenallee müssen die Radler immer erst die Straße überqueren, bevor es dann wirklich in die Naturidylle geht.

Der Weg führt immer am Wasser entlang. Rechts sind Bäume oder Felder. Wenn man zwischendurch mal kurz stoppt, herrscht absolute Ruhe, eine echte Erholung vom Stadtlärm. Es sind meist nicht viele Leute dort unterwegs. Man kommt nach Wilhelmsthal, wo noch mal ein paar Häuser stehen, und dann zur Schleuse Pinnow, von der man allerdings auf der anderen Kanalseite mehr sieht. Dann geht es an Feldern vorbei, und es ist die pure, ruhige Natur, durch die man radelt. Wer möchte, kann sich zwischendurch auf eine der Parkbänke niederlassen.

Radweg am Oranienburger Kanal von Oranienburg bis Borgsdorf-Pinnow. Hier in Wilhelmsthal Quelle: Robert Tiesler

Die Strecke ist auch nicht allzu weit. Der Weg endet in Pinnow. Wer allerdings zum Bernsteinsee will, sollte vielleicht besser doch schon in Wilhelmsthal abbiegen und dann über die Felder fahren. Die Fahrt über Pinnow auf der Landesstraße gehört definitiv nicht in die Reihe „Mein Tipp“. Schöner ist die Weiterfahrt in Richtung Alt-Borgsdorf und Oranienburg. Dort sind die Wege gut ausgebaut. Wenn eher nicht so ruhig.

Von Robert Tiesler

Die Schwantener Bäckerei Plentz plant die siebente Filiale. Sie soll Ende Juli im Oranienburger Kaufland eröffnet werden. Der Generationswechsel und eine Neustruktuierung in Schwante machen die Expansion möglich, sagt Karl-Dietmar Plentz.

02.07.2019

Der 2. MAZ-Feuerwehr-Cup in Germendorf war eine Wucht. Wenngleich die Hitzewelle die Kameraden der acht teilnehmenden Teams vor ziemliche Herausforderungen stellte. Zu sehen in unserer neuen Umfrage zu Oberhavels „Foto der Woche“, diesmal mit einem Feuerwehr-Cup-Spezial.

02.07.2019

Erneut haben sich unbekannte Täter in Glienicke in der Nacht zu Dienstag an mehreren Pkws zu schaffen gemacht und entwendeten aus diesen unter anderem Bordcomputer. Bis zum späten Dienstagvormittag hatten vier Fahrzeugbesitzer derlei Einbrüche bei der Polizei gemeldet.

02.07.2019