Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Mühlenbecker Land 57-mal das Stoppschild missachtet
Lokales Oberhavel Mühlenbecker Land 57-mal das Stoppschild missachtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 25.05.2018
Wie hier in Germendorf wurde am Donnerstag in Schönfließ die Einhaltung des Stoppschildes durch die Polizei kontrolliert. Quelle: Enrico Kugler
Schönfließ

Am Donnerstagvormittag überwachten Revierpolizisten vom Revier Hennigsdorf in Schönfließ für etwa zwei Stunden das Stoppschild sowie die Haltelinie auf der Landesstraße 30 zur Bundesstraße 96a hin. Insgesamt stellten die Beamten 57 Kraftfahrzeugführer fest, die gegen das absolute Halteverbot verstießen und verwarnten diese.

Grüner Pfeil überwacht

Am Donnerstagmittag kontrollierten die Hennigsdorfer Revierpolizisten für etwa eine Stunde den grünen Pfeil in der Heinz-Uhlitzsch-Straße an der Ecke Veltener Straße. In dieser Zeit hielten sich elf Verkehrsteilnehmer nicht an die Vorschriften der Straßenverkehrsordnung, indem sie bei Rotlicht am Pfeil zunächst nicht warteten. Die betroffenen Fahrer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 70 Euro sowie ein Punkt in Flensburg.

Von MAZonline

Angelegt wurde der waldreiche Park in Schönfließ vor Jahrhunderten, als der Ort noch ein Landgut später ein Schloss besaß. Heute bestimmt die Natur das Bild. Doch der alte Park soll nun behutsam entwickelt werden. Die Gemeindevertreter des Mühlenbecker Landes beschlossen ein entsprechendes Konzept.

27.05.2018

Nachdem die noch fehlende Genehmigung für den geplanten Brückenabriss erst am Mittwoch, wenige Tage vor Start der Bauarbeiten, eintrudelte, wurde auch der Beginn der A10-Vollsperrung noch einmal verlegt.

24.05.2018

Die letzte noch ausstehende verkehrsrechtliche Anordnung für die Vollsperrung der A10 am Wochenende des 26./27. Mai 2018 ist da. Damit steht dem geplanten Brückenabriss nichts mehr im Wege.

23.05.2018