Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Mühlenbecker Land Polizeiüberblick: Reifen zerstochen
Lokales Oberhavel Mühlenbecker Land Polizeiüberblick: Reifen zerstochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:19 23.11.2018
In Mühlenbeck wurden die Reifen eines Autos zerstochen (Symbolbild). Quelle: dpa
Mühlenbeck

In der Mühlenbecker Ahornallee wurden in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag an einem Pkw VW alle vier Reifen beschädigt. Unbekannte hatten mittels eines spitzen Gegenstandes in die Reifen gestochen. Der Sachschaden beläuft sich circa auf 300 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Hohen Neuendorf: Handtaschendiebe unterwegs

Am Donnerstagvormittag wurden Kundinnen in den Einkaufsmärkten in der Berliner Straße und Schönfließer Straße in Hohen Neuendorf durch Unbekannte bestohlen. Beide Damen hatten ihre Handtaschen an beziehungsweise in den Einkaufswagen gehängt/gelegt. Im Einkaufsmarkt in der Schönfließer Straße wurde der Kundin die komplette Handtasche samt Inhalt gestohlen, im Markt in der Berliner Straße wurde aus der Handtasche die Geldbörse entwendet. Neben Bargeld wurden auch die persönlichen Dokumente entwendet, was neben den finanziellen Einbußen auch einen bürokratischen Weg für die Opfer zur Folge hat. Die Polizei kann nur davor warnen, Handtaschen an den Einkaufswagen zurück zu lassen. Der Dieb handelte schnell und leise.

Grüneberg: Flüchtiger Lkw gestoppt

In den Mittagsstunden des Donnerstags beobachtete ein Zeuge einen auf der B 96 vor sich fahrenden Lkw, der in starken Schlangenlinien fuhr und dabei gegen eine der Schutzplanken stieß. Er setzte dennoch seine Fahrt unbeirrt fort. Die durch den Zeugen alarmierten Polizeibeamten konnten den Lkw in Höhe der Ortschaft Grüneberg stoppen. Der 53-jährige Fahrer stand nicht unter berauschenden Mitteln. Weil er sich der Verkehrsunfallflucht strafbar gemacht hat und keinen festen Wohnsitz in Deutschland vorweisen konnte, wurde eine Sicherheitsleistung erhoben, die so dann beglichen wurde.

Glienicke: Airbags aus Mercedes gestohlen

In der Nacht zu Freitag drangen Unbekannte in insgesamt zehn Pkw Mercedes ein, die in den Glienicker Straßen Eichenallee, Ackerdistelweg, Am Kiesgrund, Rosenstraße, Ahornallee, Sanddornweg und Leipziger Straße abgestellt waren. Hieraus entwendeten sie jeweils die eingebauten Airbags. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen bisher keine Angaben vor.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Stellvertretend für viele tausend Ehrenamtliche wurden am 20. November im Oranienburger Kreistagssaal 18 Frauen und Männer mit dem Ehrenamtspreis des Landkreises und der Mittelbrandenburgischen Sparkasse geehrt. Wir stellen die 18 Ausgezeichneten einzeln vor.

26.11.2018

Ein Monat Haft bleibt dem Mann, der im März in Mühlenbeck unter anderem vor der Wohnung seiner Ex-Freundin Feuer legte, erspart. So entschied am Donnerstag das Landgericht Neuruppin neu.

26.11.2018

Der CDU-Ortsverein hat Mario Müller zum Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 1. September 2019 nominiert. Im MAZ-Interview sagt der Herausforderer von SPD-Amtsinhaber Filippo Smaldino-Stattaus, was er vorhat.

26.11.2018