Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Mühlenbecker Land Wilde Tiere auf zwölf Kalenderblättern
Lokales Oberhavel Mühlenbecker Land Wilde Tiere auf zwölf Kalenderblättern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 04.11.2019
Der neue Fotokalender 2020 des Agrar-Guts Hobrechtfelde zeigt Pferde, Mulis, Rinder und Büffel auch vom Löwenzahnpfad in Mühlenbeck. Quelle: Stadt Velten
Mühlenbeck

Zottelige Rinder, stämmige Wildpferde und Mulis bevölkern das Gebiet am Löwenzahnpfad nahe dem S-Bahnhof Mühlenbeck-Mönchmühle. Nun sind die manchmal scheuen Bewohner unter den Hauptdarstellern eines Fotokalenders vom Agrar-Gut Hobrechtsfelde. Den Monatskalender 2020 bietet ab sofort die Bürger- und Touristinformation in Mühlenbeck in der Hauptstraße 9 für 12.50 Euro an. Geöffnet ist dort montags 13-16, dienstags 9-12 und 13-18 , mittwochs 9-12, donnerstags 9-12 und 13-16 Uhr und freitags 9-12 Uhr.

Seit 2007 beweidet die Agrar GmbH Gut Hobrechtsfelde die Ländereien im Naturpark Barnim mit nicht alltäglich anzutreffenden Tieren, wie etwa den Koniks, der Nachzüchtung einer europäischen Wildpferdeart. Als landwirtschaftlicher Betrieb hat sich die Agrar GmbH der Landschaftspflege und dem Naturschutz durch extensive Beweidung verschrieben – so ist auf den ehemaligen Rieselfeldlandschaften im Naturpark in den letzten Jahren ein ganz neues, intaktes Ökosystem entstanden.

Von MAZonline

Der private Betreiber eines Kiosks wartet auf seinen neuen Vertrag mit der Post. Doch hätten sich beide Seiten bereits mündlich geeinigt, dass die Dienstleitungen von Post, DHL und Postbank an diesem Standort fortgeführt werden,

29.10.2019
Glienicke Oberhavel: Polizeibericht vom 28. Oktober 2019 - Polizeiüberblick: 40-jähriger Mann verletzt einen Beamten

Ein verletzter Polizeibeamter in Glienicke/Nordbahn, die Entdeckung eines Transporters mit 200 Kilogramm Kupfer in Hennigsdorf sowie ein streitendes Ehepaar in Bergfelde, das sich an einem Messer verletzt – diese und weitere Meldungen der Polizei in Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 28. Oktober 2019.

28.10.2019

Eine Online-Petition ist dieser Tage in Schildow gestartet worden. Einwohner fordern eine Querungshilfe für Fußgänger auf der Mühlenbecker Straße in Schildow.

28.10.2019