Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Mühlenbecker Land Gemeinde Mühlenbecker Land informiert über Projekt Insektenfreundliche Blühwiesen
Lokales Oberhavel Mühlenbecker Land

Gemeinde Mühlenbecker Land informiert über Projekt Insektenfreundliche Blühwiesen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 31.08.2020
Eine Biene sitzt auf einem Blühstreifen am Rande eines Feldes (Symbolbild). Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Anzeige
Mühlenbecker Land

Im Rahmen des Bürgerhaushalts 2019 haben sich viele Bürgerinnen und Bürger für das Projekt Blühwiesen ausgesprochen, ein Projekt, das sehr umfangreich ist. Am 01. September informiert die Gemeinde über Hintergründe, Ansätze und Möglichkeiten im Mühlenbecker Land.

Aktuell stimmen sich mehrere Akteure miteinander ab. Erste Vorbereitungen wie Flächenauswahl und Bodenvorbereitungen sind bereits getroffen. Über die Möglichkeiten, wie insektenfreundliche Blühwiesen in unserer Gemeinde angelegt werden können, informiert Frau Dr. Born von der Daucum Werkstatt für Biodiversität am Dienstag, 1. September, um 18 Uhr im Bürgersaal Schildow.

Anzeige

Beleuchtet werden die Hintergründe für das Insektensterben, um dann ausführlich darzustellen, wie innerstädtische, kommunale Fläche im Mühlenbecker Land durch Ansaaten und Anpflanzungen von Wildpflanzen einen Beitrag leisten zum Erhalt der Insektenwelt.

Mögliche Flächen und Gestaltungsansätze werden vorgestellt und die Bedeutung der Bürger bei der Pflege der Flächen wird erklärt.

Im Anschluss an den etwa 45 Minuten langen Vortrag besteht die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen.

Aufgrund der aktuelle Corona-Situation können maximal 50 Personen teilnehmen.

Von MAZonline