Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Mühlenbecker Land Polizeiüberblick: Lkw-Fahrer ohne Führerschein, aber mit Haftbefehl unterwegs
Lokales Oberhavel Mühlenbecker Land Polizeiüberblick: Lkw-Fahrer ohne Führerschein, aber mit Haftbefehl unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 08.11.2019
Seine Fahrt endete für einen Lkw-Fahrer in Hohen Neuendorf nach einer Verkehrskontrolle in einer Justizvollzugsanstalt. (Symbolbild) Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/
Oberhavel

Die weiteren Polizeimeldungen aus Oberhavel vom 8. November 2019 finden Sie nachfolgend im Überblick:

Schildow: Pkw fährt 74-jährigen Radler um

Ein 74-jähriger Oberhaveler ist am Donnerstag (7. November) gegen 16.15 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Mühlenbecker Straße in Schildow verletzt worden. Eine 30-jährige Frau aus dem Kreis Barnim, die mit einem Pkw Renault unterwegs war, hatte den Mann auf dem Fahrrad an der Kreuzung zur Schönfließer Straße offenbar übersehen, weshalb es zu einem Zusammenstoß kam. Der 74-Jährige musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 200 Euro geschätzt.

Hohen Neuendorf: Auffälliger Lkw-Fahrer mit Haftbefehl gesucht

Polizeibeamte führten am Freitagmorgen (8. November) gegen 6.45 Uhr in der Berliner Straße in Hohen Neuendorf eine Verkehrskontrolle durch. Dabei hielten sie auch einen 42-Jährigen an, der mit einem Lkw unterwegs war. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass gegen den Mann ein Haftbefehl wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis vorlag. Einen Führerschein konnte er nicht vorweisen, zudem stand er offenbar unter Einfluss von Amphetaminen. Die Beamten nahmen den 42-Jährigen fest und leiteten ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verdacht der Trunkenheitsfahrt ein. Nach der Blutprobenentnahme wurde der Mann einem Haftrichter vorgeführt, der ihm den Haftbefehl verkündete. Daraufhin wurde der 42-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Lesen Sie mehr

Mehr Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Mit Transparenten hat die Familie Deutrich ihr Vorhaben bekräftigt, das zuletzt nur sehr eingeschränkt zugängliche Strandbad Rahmersee zu einem Gesundbad umzubauen und künftig an 365 Tagen im Jahr für die Öffentlichkeit zu öffnen.

08.11.2019

In Schildow und Mühlenbeck feiert die evangelische Kirche den christlichen Martinstag mit Gottesdiensten vor den Laternenumzügen. In Zühlsdorf begeht eine Initiative den Tag weltlich mit Laternen und Speisen.

08.11.2019

Gold- und Silberschmuck sowie fünf hochwertige Uhren haben Unbekannte bei einem Einbruch am Mittwoch in ein Einfamilienhaus Schildow gestohlen. Die Täter waren durch das gewaltsame Öffnen einer Terrassentür in das Gebäude gelangt.

07.11.2019