Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Mühlenbecker Land Den Straßenausbau gefeiert
Lokales Oberhavel Mühlenbecker Land Den Straßenausbau gefeiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 15.08.2018
Bürgermeister Filippo Smaldino-Stattaus (3.v.l.) und Ortsvorsteherin Anita Warmbrunn (2.v.r.) gaben die ausgebauten Straßen frei. Quelle: Ulrike Gawande
Summt

Wenn der Asphalt auf einer Straße aufgebracht werde, seien die Bürger begeistert, dass etwas auf der Baustelle passiere. Werden jedoch lediglich die Bankette hergerichtet, das Gefälle hergestellt, Rasen ausgesät und gewässert, seien die Bürger enttäuscht, weil nichts zu sehen sei, erklärte Thomas Strahl, im Mühlenbecker Land als Sachbearbeiter im Bereich Tief- und Straßenbau tätig, ein wenig enttäuscht.

Die Baufirma spendierte ein Spanferkel

Doch am Mittwoch war in Summt, wo der Abschluss des Straßenausbaus in den Straßen Buchenberg, Am Rehwinkel und Blumenstraße, gefeiert wurde, von Enttäuschung der Anwohner wenig zu merken. Nach dem Durchschneiden des typischen Bandes, gab es Spanferkel – von der Baufirma Arikon aus Genshagen spendiert – für die Anwohner.

980.000 Euro wurden investiert

980.000 Euro, 150.000 Euro mehr als geplant, wurden für den grundhaften Ausbau der drei ehemaligen Sandstraßen auf einer Gesamtlänge von 1080 Metern ausgegeben. 25 Prozent der Kosten trug die Gemeinde, 75 Prozent die betroffenen 95 Grundstückseigentümer. Eigentlich wollte man schon im März fertig sein, aber der Starkregen des vergangenen Jahres und durch einen hohen Grundwasserspiegel im Winter verzögerten sich sowohl die Arbeiten und es stiegen die Kosten. Doch nur für wenige Anwohner, denn die hatten sich für die Vorfinanzierungsvariante entschieden.

Straßen steigern die Lebensqualität

Der Straßenausbau erhöhe die Lebensqualität der Anwohner, freute sich Bürgermeister Filippo Smaldino-Stattaus, der jedoch die Anmerkungen der Bürger mitnahm, dass seit dem Ausbau in den Summter Straßen „gerast“ werde. Besonders wegen der fehlenden Gehwege eine Gefahr für die Kinder.

Von Ulrike Gawande

Aus einem Schaufelbagger, der auf einem Lagerplatz in Summt abgestellt worden war, haben Diebe am vergangenen Wochenende ein Steuerteil entwendet.

14.08.2018
Oberhavel Polizeibericht vom 13. August 2018 - Polizeiüberblick: Charterboot auf Grund gelaufen

Dieseldiebstahl in Liebenwalde, beschädigte Transporter in Schildow und Auffahrunfall in Teschendorf – diese und weitere Meldungen der Polizei Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 13. August.

13.08.2018

Mario Müller, Ortsvorsteher von Schönfließ, wirbt für das Anlegen von Blühstreifen. Damit nicht nur die Landwirte sich diesem Thema annehmen, will Müller Saatgut verschenken, damit auch Privathaushalte mitmachen.

12.08.2018