Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Mühlenbecker Land Kein Trink- und Abwasser
Lokales Oberhavel Mühlenbecker Land Kein Trink- und Abwasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 29.11.2018
Die Trinkwasserversorgung ist in der Nacht zum 5. Dezember in Mühlenbeck eingeschränkt. Quelle: Archiv/dpa
Anzeige
Mühlenbeck

Wegen der Bauarbeiten zum Erweitern der Autobahn A 10 müssen die Ver- und Entsorgungsleitungen für die Siedlungsgebiete Summt und Buchenberg in Mühlenbeck verlegt werden. Dazu wird die Trinkwasserzufuhr und Abwasserentsorgung zweitweise abgestellt. Dies geschieht in der Nacht vom 4. Dezember, 20 Uhr, bis 5. Dezember, 5 Uhr. Das wird aus dem Rathaus mitgeteilt. In den betroffenen Gebieten werde kein Frischwasser zur Verfügung stehen. Die Entsorgung von Abwasser ist in diesem Zeitraum nur eingeschränkt möglich. Die Havellandautobahn GmbH und der Zweckverband Fließtal bitten zudem Anwohner mit Eigenversorgungsanlagen, den Wasserkonsum in der genannten Zeit ebenfalls einzuschränken. Bei Fragen steht Patrick Kanz unter der Telefonnummer 03302/2 00 81 61 zur Verfügung.

Von MAZonline