Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Nahverkehr: Fahrausweise können wieder im Bus erworben werden
Lokales Oberhavel Nahverkehr: Fahrausweise können wieder im Bus erworben werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:19 18.05.2020
Ab Mittwoch (20. Mai) können Fahrausweise wieder direkt beim Busfahrer gekauft werden. Quelle: Oberhavel Verkehrsgesellschaft
Anzeige
Oberhavel

In den letzten Wochen konnte die Oberhavel Verkehrsgesellschaft mbH (OVG) feststellen, dass die Fahrgäste in den Bussen gut an die Abstandsregeln halten und sich verteilen. Auch der Mund-Nasen-Schutz wird überwiegend getragen. „Somit schützen Sie sich und andere Fahrgäste! Vielen Dank dafür!“ heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Ab Mittwoch (20. Mai) können Fahrgäste ihren Fahrschein nun auch wieder im Bus erwerben. Ab diesem Tag wird für den Einstieg wieder ausschließlich die erste Tür am Fahrzeug geöffnet, das Fahrpersonal verkauft und kontrolliert auch wieder Fahrscheine. Die erste Sitzreihe im Bus bleibt weiterhin gesperrt, auch der Abstand von 1,50 Meter zum Fahrer sollte weiterhin eingehalten werden. Die OVG weist ausdrücklich darauf hin, dass die Fahrgäste weiterhin dazu verpflichtet sind, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Ab dem 20. Mai werden auch wieder verstärkt mobile Fahrausweiskontrollen durchgeführt.

Anzeige

Von MAZonline

16:03 Uhr
15:33 Uhr
Corona-Virus: Aktuelles aus Oberhavel - Corona-Newsblog: Die aktuelle Lage in Oberhavel im Überblick
14:31 Uhr
Anzeige