Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Narren wünschen sich mehr Zuspruch
Lokales Oberhavel Narren wünschen sich mehr Zuspruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 18.01.2018
Der Marwitzer Carneval-Club startet in die Saison 2017/18.
Der Marwitzer Carneval-Club startet in die Saison 2017/18. Quelle: Ingo Pahl
Anzeige
Marwitz

Die Mitstreiter vom Marwitzer Carneval-Club 1972 gehören dieses Jahr mit zu den ersten, die sich ins närrische Treiben stürzen. Am Sonnabend steigt dort in der örtlichen Turnhalle die erste Veranstaltung der Saison 2017/18. Ohne Prinzenpaar. „Das hat in Marwitz keine Tradition“, sagt Frank Meier.

Der erste stellvertretende Vereinschef wäre vorerst schon froh, wenn sich die Existenz der Marwitzer Karnevalisten sowie deren Aktivitäten zumindest in der näheren Umgebung noch mehr als bisher herumsprechen würde. Diesbezüglich gäbe es in der Gemeinde Oberkrämer noch Nachholebedarf. Er habe, so Frank Meier, erst kürzlich gehört, dass jemand aus dem Nachbardorf nicht mal wusste, dass es in Marwitz seit Jahren organisierte Karnevalisten gibt. Wenn es gelinge, Leute aus allen Orten der Gemeinde in das Vereinsleben einzubeziehen, wäre es vielleicht auch möglich, ein Prinzenpaar zu krönen.

Darüber nachgedacht worden sei schon hin und wieder mal. Aber es fehle, das habe man schon bemerkt, offensichtlich auch etwas an der Traute der Leute. Weibliche Wesen, die plötzlich mal Prinzessin sind, ließen sich sicher noch finden. Aber die Herren der Schöpfung würden sich ziemlich zieren. Spaß sollte bei der Sache schon immer dabei sein. Vielleicht denken die Marwitzer ja im Vorfeld der nächsten Saison noch einmal über die Proklamation närrischer Hoheiten nach.

Der MCC lädt zu seinen Abendveranstaltungen für den 20. und 27. Januar sowie für den 3. Februar ein. Beginn in der Turnhalle in Marwitz ist jeweils um 19.11 Uhr. Der Kinderfasching beginnt am 21. Januar um 15 Uhr. Der Rentnerfasching findet am 28. Januar und 4. Februar jeweils um 15.11 Uhr statt. Zur Weiberfastnacht am 8. Februar, 19.11 Uhr, (Einlass ab 18 Uhr) sind ausschließlich Frauen eingeladen.

Von Bert Wittke

18.01.2018
18.01.2018