Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Neue Bushaltestelle in Flatow
Lokales Oberhavel Neue Bushaltestelle in Flatow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 30.01.2015
Quelle: Daniel Naupold
Flatow

Die Abfahrtszeiten an der neuen Haltestelle sind um 6.44, 14.04 und 15.16 Uhr. Vom Gartenweg aus fährt der Bus zurück zur Staffelder Straße und weiter in Richtung Staffelde. Das Haltestellenschild ist bereits aufgestellt, ob ein Buswartehäuschen dazu kommt, ist noch offen. Denn bislang handelt es sich zunächst um einen von der Stadt Kremmen finanzierten Testbetrieb. „Die Vertragslaufzeit ist bis zum 12.Dezember 2015“, sagte Flatows Ortsvorsteher Gert Dietrich. „Wir haben es geschafft, dass es in Bewegung kommt“, freute er sich am Donnerstagabend im Ortsbeirat. „Wir hoffen, dass dann da nicht nur zwei Kinder an der Haltestelle stehen.“

Voraussichtlich am Montag soll es im Flatower Gartenweg Bus-Testfahrten geben. Straßenschwellen sind entfernt worden, ebenso wie Begrenzungssteine. Bei einem der Anwohner muss noch geprüft werden, ob ein Stein entfernt werden kann oder ob der Findling noch auf Privatgelände liegt.

Jens Dudziak gehört zu den Anwohnern, die um die Verlängerung der Buslinie gekämpft haben. Bislang mussten die Kinder von den Eltern immer in die Dorfmitte gebracht werden. „Der Kampf hat sich gelohnt“, sagte Dudziak am Donnerstagabend. Allerdings müsse noch mal auf die Abfahrtszeiten geschaut werden. Die sind zwar mit der Kremmener Schule abgestimmt, aber nicht mit Kindern, die anderswo aufs Gymnasium gehen. „Jetzt muss sich das erst mal einspielen“, sagte Ortsvorsteher Gert Dietrich.

Von Robert Tiesler

Oberhavel 85 neue Stellplätze entspannen Parkgeschehen ab Montag - Mehr Parkplätze für Oranienburger Klinik

Der neue Parkplatz auf dem Klinikgelände an der Oranienburger Robert-Koch-Straße wird am Montag in Betrieb genommen. 85 neue Stellplätze sollen zur Entspannung des Parkgeschehens beitragen. Alle drei Parkflächen stehen Patienten und Mitarbeitern zur Verfügung. Die Stunde kostet 50 Cent.

30.01.2015
Oberhavel Stoff gegen Plastik: Umweltaktion der Oranienburger Waldschüler - Großer Tütentausch in Oranienburg

Rund 10.000 Plastiktüten werden pro Minute in Deutschland verbraucht. Bis sie zerfallen, vergehen Jahrhunderte. Auf das Probleme machten jetzt die Schüler der 5. Klassen der Oranienburger Waldschule aufmerksam. Bei einer Aktion haben sie in dieser Woche Stoffbeutel gegen Plastiktüten eingetauscht.

30.01.2015
Polizei Oberhavel: Polizeibericht vom 30. Januar - Polizei sucht Posträuber mit Phantombild

+++ Oranienburg: Polizei sucht mit Phantombild nach Sachsenhausener Posträuber +++ Gransee: Auto kommt von der Straße ab und überschlägt sich +++ Oranienburg: Zahnbürstendieb gestellt +++ Hohen Neuendorf: Einbrecher verursachen Schaden von 5700 Euro +++ Dannenwalde /Gramzow: 26-jähriger Autofahrer kommt von der Straße ab +++

30.01.2015