Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Neue Herzenswünsche am MAZ-Weihnachts-Wunschbaum
Lokales Oberhavel Neue Herzenswünsche am MAZ-Weihnachts-Wunschbaum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 19.12.2018
Birgit Bunk sammelt die Wünsche im MAZ-Kundencenter ein und kümmert sich um die Weitergabe. Quelle: Sebastian Morgner
Oranienburg

Wenige Tage vor dem Weihnachtsfest ist der MAZ-Wunschbaum heiß begehrt: Gleich ein ganzer Schwarm Kinder zwischen acht und 17 Jahren aus einer betreuten Wohneinrichtung in Borgsdorf meldete sich am Dienstag mit kleinen Herzenswünschen bei der MAZ-Redaktion.

Kleine Wünsche lassen Kinderherzen höher schlagen

Von Matchboxautos über ein Superman-Kostüm in Größe 140 bis hin zu einem Gutschein für Drogerieartikel träumen die Kids. Die Wünsche hängen bereits am eigens von der Redaktion aufgestellten Wunschbaum im MAZ-Kundencenter und warten auf liebe Mitmenschen, die sie nun vom Baum pflücken und in Weihnachtsgeschenke umwandeln.

Wunschbaum Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr erreichbar

Das MAZ-Kundencenter befindet sich in der Mittelstraße 15 in Oranienburg und hat von Montag bis Freitag jeweils 9 bis 17 Uhr geöffnet. Haben Sie auch einen Herzenswunsch? Oder möchten einen Wunsch erfüllen? Bei Rückfragen erreichen Sie unsere Redaktion zudem per E-Mail unter oranienburg@maz-online.de oder telefonisch unter der 03301/59450.

Von Nadine Bieneck

Oberhavel Polizeibericht vom 18. Dezember 2018 - Polizeiüberblick: Lkw fährt auf bremsenden Pkw auf

Ein Lkw-Auffahrunfall in Hennigsdorf, ein Einbruch in ein Einfamilienhaus in Hohen Neuendorf, ein gestohlenes Fahrrad aus einem Keller in Oranienburg – dies und noch mehr gibt es in den Polizeimeldungen aus Oberhavel vom 18. Dezember 2018.

18.12.2018

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist auch am Mittwoch wieder mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

18.12.2018

Fünf neue Motive aus den vergangenen Tagen stehen zur Auswahl für das „Foto der Woche“ in Oberhavel. Die MAZ-Leser entscheiden.

18.12.2018