Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Neues Leben in alter NVA-Gaststätte
Lokales Oberhavel Neues Leben in alter NVA-Gaststätte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 10.07.2014
Das Betreiberpärchen Jan Göbelshagen und Nina Ready.
Das Betreiberpärchen Jan Göbelshagen und Nina Ready. Quelle: Andreas Röhl
Anzeige
Osterne

Die Neuosterner Nina Ready und Jan Göbelshagen haben die Gaststube in den vergangenen Wochen zu einem Lokal ausgebaut, in dem die Gäste gemütlich sitzen und trinken können. Eröffnung ist am Sonntag um 18 Uhr. Die Betreiber veranstalten an dem Tag eine Ein-Euro-Party. Natürlich läuft auf einer Leinwand auch das Endspiel der Fußballweltmeisterschaft.

Nina Ready und Jan Göbelshagen haben bislang als Wohnungsauflöser in Berlin gearbeitet. Durch eine Annonce des Vermieters sind sie auf Osterne gestoßen und sahen sich die Häuser im Hellberger Weg angesehen. Der Wechsel aus der Hauptstadt in den Norden Oberhavels hat ihnen nun ganz neue Möglichkeiten offenbart. Die neue Gaststätte, die den Namen „Ready’s“ trägt, soll zum gemütlichen Treff werden. Jan Göbelshagen hofft, dass nicht nur die Hellberger vorbeischauen werden, sondern auch andere Neugierige.

Der 44-Jährige und seine 35-jährige Freundin wollen es aber nicht bei der Gaststube belassen. Einen seitlichen Raum bauen sie derzeit noch zu einem Lebensmittelgeschäft aus. Die Nachbarschaft kann dort künftig Getränke, Brot und Brötchen und viele andere Dinge des täglichen Bedarfs bekommen. Wer mal etwas bei seinem Großeinkauf vergessen hat, muss dann nicht noch mal bis nach Zehdenick fahren. Es wird zwar noch etwas dauern, bis der Raum fertig eingerichtet ist. Aber nicht mehr lange, wie Jan Göbelshagen versichert.

In der Gaststube steht ein Billardtisch, gibt es Dartsscheiben und auch zwei Spielautomaten. „Wir wollen Tanz-, Skatabende und noch andere Events veranstalten und fangen mit der Ein-Euro-Party am Sonntag an“, sagt Nina Ready. Gäste bekommen übermorgen einen Großteil der Getränke für nur einen Euro und können sich langsam auf das Endspiel der Fußball-WM einstimmen.

Von Andreas Röhl

Oberhavel 80. Jahrestag der Ermordung des jüdischen Schriftstellers im Oranienburger KZ - In Gedenken an Erich Mühsam
10.07.2014
Oberhavel Reaktionen nach dem Urteil im Maike-Thiel-Prozess - Genugtuung in Leegebruch
10.07.2014
Oberhavel Amt verlangt nachträglich Baugenehmigung für einen Unterstand - Schmachtenhagen: Carport ohne Haus
10.07.2014