Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Oberhavel buhlt um Max Giesinger
Lokales Oberhavel Oberhavel buhlt um Max Giesinger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 27.03.2017
Max Giesinger. Quelle: imago
Anzeige
Oberhavel

Mehrere Orte in Oberhavel buhlen derzeit um ein 30-minütiges, kostenloses Konzert von Max Giesinger. Der Popmusiker, der für seinen Song „80 Millionen“ bekannt ist, ist Teil eines Gewinnspiels des Berliner Radiosenders 104.6 RTL. Jeder kann auf www.104.6rtl.com für seinen Lieblingsort abstimmen. Das Voting läuft dort noch bis Dienstagfrüh um 7 Uhr. Im Laufe des Tages soll bekannt gegeben werden, wer das Rennen gemacht hat.

Am Montagnachmittag lagen Oranienburg und Gransee immer wieder abwechselnd vorn. Zossen lag auf Platz 3. Ebenfalls aus Oberhavel im Voting dabei: Schildow (Platz 4), Velten (6.), Kremmen (7.), Glienicke (14.), Hohen Neuendorf (15.), Hennigsdorf (24.), Nassenheide (27.), Birkenwerder (32.) und Hohenbruch (40.).

Anzeige

Es wäre nicht das erste Mal, dass sich die Bewohner des Landkreises auf diese Weise musikalische Promis herholen. Anfang Juni 2013 trat die Band Silly auf dem Oranienburger Schlossplatz auf. Im Juli 2011 kamen die Söhne Mannheims mit Xavier Naidoo auf den Liebenwalder Marktplatz.

Von Robert Tiesler

27.03.2017
27.03.2017