Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer 100 Mitglieder! Feier beim Förderkreis der Kultur- und Kinderkirche
Lokales Oberhavel Oberkrämer 100 Mitglieder! Feier beim Förderkreis der Kultur- und Kinderkirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 25.09.2019
Blumen für Steffi Siebenhaar (M.). Sie ist Mitglied Nummer 100 im Förderkreis der Kultur- und Kinderkirche Eichstädt. Quelle: Robert Tiesler
Eichstädt

Inzwischen sind es sogar schon 102! Der Förderkreis der Kultur- und Kinderkirche in Eichstädt ist jetzt dreistellig. Am Dienstagnachmittag ist bei einer kleinen Feier aber erst mal das Jubiläumsmitglied offiziell begrüßt worden. Es handelt sich um Steffi Siebenhaar aus Hennigsdorf – sie ist die Nummer 100 im Verein.

„Es ist das erste Mal, dass wir über 100 Leute im Verein haben“, erklärte der Vorsitzende Matthias Holland. „Lange Zeit waren wir im 80er-Bereich, das hat sich immer ziemlich konstant gehalten.“ Inzwischen ist aber verstärkt Werbung gemacht worden. Das hat auch einen finanziellen Hintergrund: Denn in Oberkrämer werden Vereine mit 100 Mitgliedern und mehr stärker gefördert. „Das hat sich dann ganz gut entwickelt“, so Matthias Holland weiter.

Musikunterricht und Kultur

In der Eichstädter Kultur- und Kinderkirche gibt es einerseits Konzerte, Vorträge, Lesungen, Theaterworkshops, Spielenachmittage und einiges mehr. Andererseits wird auch musikalischer Unterricht angeboten – an der Blockflöte, Querflöte, Saxofon, am Schlagzeug, an der Percussion, Gitarre, am Bass, auch einen Kinderchor gibt es, der sich mittwochs trifft. All das unterstützt der Förderkreis mit seinen nun 102 Mitgliedern.

„Es ist wichtig, das Jubiläum zu feiern“, sagte Matthias Holland. „Erst mal als Bestätigung unserer Arbeit. Es ist schön zu sehen, dass wir als Ehrenamtliche wissen, dass unsere Arbeit etwas bewirkt, und dass die Leute gern mitmachen. Wir brauchen viele Mitglieder, die uns unterstützen. Jeder ist mit seinen Möglichkeiten herzlich willkommen.“

Gerhard Schöne als Höhepunkt

Steffi Siebenhaar geht regelmäßig seit Oktober des vergangenen Jahres in den Querflötenkurs in Eichstädt. Ihr Sohn spielt dort in einem anderen Kurs Schlagzeug. „Die Möglichkeit zu haben, beim Sommerfest aufzutreten, ist auch etwas ganz Besonderes“, sagte sie. Auch hat sie schon einige Konzerte in der Eichstädter Kirche besucht. „Die Veranstaltungen sind immer sehr schön. Wir waren mal beim Konzert von Gerhard Schöne, und das war richtig toll“, erinnerte sie sich. „Das ist hier so ein schöner kleiner Rahmen.“

Das nächste Konzert in der Kirche in Eichstädt findet am Sonnabend, 19. Oktober, statt. Um 17 Uhr spielt das Akkordeonorchester „Die Bergfalter“. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Von Robert Tiesler

Erstmals traf sich in Schwante die Umweltgruppe. Zur vorläufigen Sprecherin ist Anja Gessele bestimmt worden. „Ich finde, wir können vor Ort mit kleinen Schritten was bewegen“, sagte Ortsvorsteher Dirk Jöhling.

25.09.2019

Aus einem Garten in Schwante wurden vermutlich in der Nacht von Sonnabend zu Sonntag drei wertvolle Koikarpfen entwendet.

25.09.2019

Ein Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Dienstagnachmittag in Vehlefanz. Grund war offenbar ein Vorfahrtsfehler.

24.09.2019