Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer Am Gemeindezentrum: Gedenktafel für Eduard Ockel
Lokales Oberhavel Oberkrämer Am Gemeindezentrum: Gedenktafel für Eduard Ockel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 20.05.2019
Einweihung mit (v.l.) Gerd Kley, Uta Hoffmann, Peter und Dirk Jöhling. Quelle: privat
Schwante

Der namenlose Weg am Gemeindezentrum in Schwante wurde durch Beschluss der Gemeindevertreter 2018 nach dem in Schwante geborenen Maler Eduard Ockel benannt.

Im Beisein von Historiker Gerd Kley, Peter Kurz vom Verlag Sonnenbogen, Uta Hoffmann vom Ortsbeirat und Dirk Jöhling als Ortsvorsteher wurde die flaschengrüne Tontafel enthüllt.

Kley hat viel über den Maler herausgefunden und diverse Ockel-Bilder wieder nach Schwante geholt. Peter Kurz hat die Tafel entworfen und im Ofenmuseum in Velten brennen lassen. Dirk Jöhling gab die Tafel in Auftrag.

Nun ist dieser Vorgang abgeschlossen, die Recherchen über den Maler und das Sammeln seiner Bilder jedoch nicht, wie Jöhling betont.

Von MAZonline

Ein Nissan-Fahrerin setzte am Montagmorgen bei Eichstädt zum Überholen an – es kam zum Crash mit einem Lkw. Der Sachschaden ist hoch.

20.05.2019

Einbrecher machten sich in der Nacht zu Sonntag in einer Garage in Schwante zu schaffen. Allerdings wurden die dortigen Bewohner durch Geräusche aufgeweckt...

20.05.2019

Im Bärenklauer Weg in Vehlefanz sind in der Nacht zum Sonnabend mehrere Wahlpalate beschädigt worden. Eines wurde sogar angezündet.

20.05.2019