Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer Ampel auf Rot: Umgestürzter Baum sorgt für Probleme
Lokales Oberhavel Oberkrämer Ampel auf Rot: Umgestürzter Baum sorgt für Probleme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 12.06.2019
Der Bahnübergang in der Einfahrt zum Lindenweg in Schwante (Symbolbild) Quelle: Robert Tiesler
Schwante

Nachwirkungen des Unwetters: Am frühen Mittwochmorgen stellte eine Autofahrerin, die den Bahnübergang Lindenweg in Schwante nutzen wollte, fest, dass dort seit über zehn Minuten die Ampel auf Rot stand und die Schranken geschlossen waren. Ein Zug sei nicht gekommen.

Der Autofahrerin konnte nach einer telefonischen Rücksprache der Polizei mit der Leitstelle der Deutschen Bahn mitgeteilt werden, dass aufgrund des nächtlichen Gewitters kurz vor Schwante ein Baum auf die Gleise gestürzt sei und die Weiterfahrt des Zuges verhinderte. Die Feuerwehr war bereits zur Beräumung der Strecke vor Ort.

Das Unwetter mit Regen, Sturm und Gewitter hatte in Oberhavel weitere Auswirkungen.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Bis zum Schulbeginn im August soll die mobile Ampel in der Veltener Straße in Bötzow stehen. Sie ist nötig, weil Fußgänger dort Probleme haben, über die Straße zu kommen.

11.06.2019

Drei Unfälle auf der A 10, eine vermisste Seniorin und eine durchtrennte Internet oder Telefonleitung in Oranienburg – diese und weitere Meldungen lesen Sie im Polizeiüberblick aus Oberhavel vom 11. Juni 2019.

11.06.2019

An der Kreuzung Mühlenweg/Pappelweg in Schwante kam es am Sonnabend zu einem Unfall. Eine Radlerin hat, laut Polizei, wohl nicht die Vorfahrt beachtet.

11.06.2019