Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer Bauarbeiten: Bahnübergänge werden gesperrt
Lokales Oberhavel Oberkrämer Bauarbeiten: Bahnübergänge werden gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 07.01.2020
Der Bahnübergang in der Bärenklauer Straße. Quelle: Robert Tiesler
Vehlefanz

Wegen Gleisbauarbeiten kommt es an zwei Bahnübergängen in Vehlefanz zu Sperrungen.

Betroffen ist der Bahnübergang im Oranienburger Weg. Dort werden Schienenschleifarbeiten und ein Durcharbeitungsstopfgang durchgeführt. Die Vollsperrung für den Durchgangsverkehr gilt von Mittwoch, 8. Januar, 8 Uhr, bis zum Freitag, 10. Januar, 18 Uhr.

Der zweite betroffene Bahnübergang befindet sich am Bahnhof in der Bärenklauer Straße. Auch dort sind Schienenschleifarbeiten und ein Durcharbeitungsstopfgang geplant. Dort wird die Durchfahrt aber nicht so lange gesperrt sein – nämlich von Donnerstag, 9. Januar, 20 Uhr, bis Freitag, 10. Januar, 8 Uhr. Die Umleitung wird ausgeschildert und führt über Schwante, Germendorf und Bärenklau.

Zu beachten ist, dass sich wegen zeitlicher Verschiebungen im Bauablauf auch fortlaufend Änderungen ergeben können.

Von MAZonline

Unfall in der Perwenitzer Chaussee in Wolfslake: In Höhe der Straße Am Krämerwald stießen am Dienstagmorgen ein Ford und ein VW zusammen.

07.01.2020

Viele Besucher haben den Tag der offenen Tür in den Hedwig-Bollhagen-Werkstätten für Keramik in Marwitz zum Anlass genommen, um selbst mal zum Pinsel zu greifen und die Keramikrohlinge zu bemalen. Einige Besucher dachten da schon vorausschauend an Ostern.

05.01.2020

Müll, Müll, nochmals Müll – darum dreht sich das Berufsleben von Manfred Speder, Geschäftsführer der Abfallwirtschafts-Union Oberhavel (AWU). Mit der Umstellung auf die Gelben Tonnen im Landkreis Oberhavel beginnt auch für AWU-Mitarbeiter ein neues Zeitalter, wie Speder im MAZ-Gespräch erklärt. Zudem verrät er, warum in Deutschland immer mehr Müll anfällt.

04.01.2020