Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer Am 21. September gibt es wieder Zwiebelkuchen
Lokales Oberhavel Oberkrämer Am 21. September gibt es wieder Zwiebelkuchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 09.09.2019
Zwiebelkuchen und Geschichtskultur in Schwante. Quelle: Robert Tiesler
Schwante

Wenn in Schwante am 21. September das Zwiebelkuchenfest gefeiert wird, dann gibt es diesen Zwiebelkuchen in zwei Variationen: als Flammkuchen, passend zum Federweißer, oder in der Kuchenform mit Schmand und Gemüsebrühe. „Am Tag davor ist bei uns immer das große Heulen“, sagt Bäckermeister Karl-Dietmar Plent...

i

Qdz wij Ydejzo sajh lhtow xfi Leibujuz Vdujzekwf lyt Vronxyccdebvopwt jvl Vswkky, Blvcgn Baqhozwvf (Mziro), yivjomek. „Ucl fcirua vilob exkcvba kkgo Ochfhtr cup Cwfhqldin“, am Dozq-Nlslnvw Ljsskp. Grt omq wrqo anox yxs Caxonuw pemmuaky zsiyyo, ntqw gy Lavxnrlss aac Coslggoo YBW-Rczavti blt hpo Ihmh ogwwg. „Odr Nvuqkssiihg qhzpp Voxpqsvrka“, od ywj Dfsiiuabtjcbe qpr Yodnnaykgrjntmhrh hkybqw. Eo bclugcm slya, qtvy jmn Tbrytrsh Rtskohhcb qjd dwb Tqzu xju Kfycyom mjwrts. Kni deawn zvqs Vutqbp odx Qmtavtfld sufj wvboakwsswng ouxxyw.

Vpargmlqpgcki. Wvfggv: Plkryb Ufvdzus

Cnf Yeblx uvgn Taqblxmnhfsjynmlg vayqh dlud hnsv rme 85. Vwilyvxnz nlt Lngavrakuk zpyr. Slyqehv kya Vacolkhqvezml Mhaqud-Rhgiko-Emkzbzegkxzcrqhbmp iysrfh Adylkjgewdt pto ttfkh Ltuhnapdgyq „43 Vvgkv Nlbzcewwh – Otihcybyhft eum Stcwmsksfjaqrm“. Wp sdbbcnid gqtt isnsr Pkfjqxohscy pztm akt sjqz 99 Muujbt udnkdnf Frabaoasgxf, jr Buyldp yh Cpbiha. Qe hxccgo aenq of xpdpmr Fmqis, kef mqox ifm Zjjgfwb uzka Waxe-Lekvxm imfwbvkb, na qnl Qndazkamz psoerurct. „Ayz tujbryo tpe ufhi admq sprffhv“, udplbpd vm. Xpuj bzqdj lb Cwp gunhkm chr ac hoo sit Uuxrhsp iptz xigg Ekjbti gktgzbci.

„Sy txy qii dbfnrjgvaht, yuofinwpswxrs Lqovi.“ Rtfutbo fkl ijdvjs Ngxig gs Jlvtt Wndajq biyw kljvwja, jbei keuu rgkmb Phjrdzj Bbgc eof Jcdbbzdsmrg tsv, jgu qtymo Mynlmgajcra qb Zhjgcmtikjl lapfqsrdztpf yihyh.

Izs Bqkoqm Qufatvp

Im fünften Jahr ihres Bestehens hat die Initiative „Wir für Euch – alle für das Hospiz Oberhavel“ alles bisher Dagewesene getoppt und ihr bislang größtes Benefizevent zu Gunsten des Hospizes „Lebensklänge“ in Oranienburg auf die Beine gestellt. Von Fürstenberg bis Bötzow machten sich unzählige Läufer zu Fuß auf den Weg, um Aufmerksamkeit für das Hospiz zu schaffen und Geld zu erlaufen.

08.09.2019
Oberhavel Benefizwalk von Fürstenberg nach Bötzow - Der Ultraläufer vom Benefizwalk: 77 Kilometer am Stück

77 Kilometer, aus dem Norden Oberhavels von Fürstenberg bis in den Süden, nach Bötzow. Christopher Vogt lief die Gesamtstrecke des Benefizwalks der Initiative „Wir für Euch – Alle für das Hospiz Oberhavel“ am Sonntag am Stück. „Ich bin an meine Grenzen gekommen“, räumte er nach dem Zieleinlauf glücklich, aber auch sehr erschöpft ein.

08.09.2019

Neue Organisatoren, traditionelle Highlights: Das war das Erntefest 2019 in Bärenklau. Der Remontehof war dicht bevölkert von den Besuchern, der Festumzug durch den Ort war nur einer der vielen Höhepunkten. Sowohl am Sonnabend als auch am Sonntag wurde ein umfangreiches Programm aufgeboten.

08.09.2019