Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer Franziska Hagen bleibt Jugendbeauftragte
Lokales Oberhavel Oberkrämer Franziska Hagen bleibt Jugendbeauftragte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 07.11.2019
Franziska Hagen aus Vehlefanz. Quelle: Robert Tiesler
Oberkrämer

Die Vehlefanzerin Franziska Hagen bleibt Jugendbeauftragte in Oberkrämer. Für die Funktion erweise sie sich als gut geeignet, so Jugendkoordination Silvia Hinze. „Dieses zeigt sich durch ihr Engagement in in der Gemeinwesenarbeit sowie durch ihren Willen und ihr Interesse an dieser Funktion.“

Franziska Hagen ist Sprecherin der Jugendinitiative „Jofok 23“ und setzt sich für die Belange der Kinder und Jugendlichen in Oberkrämer ein. Seit sie 2015 diese ehrenamtliche Stelle antrat, hat sie sich an mehreren Projekten beteiligt. So unterstützte sie auch als Betreuerin Ferienangebote für Kinder und Jugendliche.

Momentan befindet sie sich zudem im zweiten Ausbildungsjahr zur Verwaltungsfachangestellten in der Gemeinde Oberkrämer.

Von MAZonline

Vom 9. bis 16. November finden im Bärenklauer Dorfkrug wieder die Theatertage statt. Aufgeführt von der Vehlefanzer Theatergruppe das Stück „Saure Zeiten – Sturm im Gurkenglas“.

07.11.2019

Die beiden Männer, die am Mittwoch nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei bei Eichstädt freigenommen worden sind, wurden noch am selben Tag verhört.

07.11.2019

Eine der für das Schulessen in Oberkrämer zuständige Firma hat eine Preiserhöhung angekündigt. Allerdings wird sich das auf den Preis, den die Eltern zu zahlen haben, nicht auswirken.

07.11.2019