Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer Husky lief auf der Berliner Straße herum
Lokales Oberhavel Oberkrämer Husky lief auf der Berliner Straße herum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 25.01.2019
Ein Husky (Symbolbild) Quelle: Juho Kuva
Marwitz

Eine Berliner Polizeibeamtin fand am frühen Freitagmorgen auf dem Weg zu ihrer Arbeit in der Berliner Straße in Marwitz einen freilaufenden Husky. Er hatte ein Geschirr um und lief immer wieder auf die Straße, so dass Autofahrer ausweichen und bremsen mussten.

Die Frau nahm den Hund an Bord und fuhr zur nächstgelegenen Polizeiwache in Hennigsdorf. Dort konnte auf Grund der Halterdaten im Halsband der Eigentümer festgestellt werden. Dieser wurde sofort kontaktiert und konnte seinen Hund wohlbehalten beim Revier abholen.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Rund 1800 Sechstklässler wechseln im Landkreis Oberhavel nach den Sommerferien 2019 an eine neue Schule. 22 weiterführende Einrichtungen gibt es im Kreis – wir haben sie alle im Überblick.

24.01.2019

Generationswechsel in Wolfslake: Zum Jahresbeginn hat René Hoffmann (24) die Autowerkstatt von seinem Vater Fred übernommen. Der 66-Jährige freut sich, denn ansonsten hätte er seine kleine Firma 2018 dicht gemacht.

24.01.2019

Vorsicht! Im Bereich der Lindenallee und der Bärenklauer Straße in Vehlefanz müssen Autofahrer verstärkt auf die Schulkinder achten, die zwischen Bushaltestelle und Grundschule unterwegs sind. Aber auch die Eltern können zur Sicherheit beitragen.

24.01.2019