Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer Komplizierter Fall: Lichtprobleme im Wendemarker Weg
Lokales Oberhavel Oberkrämer Komplizierter Fall: Lichtprobleme im Wendemarker Weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 08.10.2019
Die Bärenklauer hoffen weiterhin auf funktionierende Straßenlaternen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Bärenklau

Im Wendemarker Weg in Bärenklau gibt es offenbar ein größeres Problem mit der Straßenbeleuchtung. Bereits am 30. September bemerkten Anwohner, dass sie stellenweise ausgefallen, dass die Straße duster ist. Betroffen sei auch der Storchenweg und teilweise die Vehlefanzer Straße, so berichteten Bewohner im Facebook-Forum „Wir in Oberkrämer“. Der Ausfall sorgt dort für Kritik – auch in Hinblick dessen, dass in der nun wieder dunkleren Jahreszeit die Einbruchsgefahr wieder steige.

In der Gemeindeverwaltung in Eichstädt sind bereits einige Beschwerden angekommen. Das bestätigte am Montag Dirk Eger, der Leiter des Bau- und Ordnungsamtes in Oberkrämer. „Das Elektrounternehmen ist dran“, sagte er auf Nachfrage der MAZ. Allerdings sei das Problem nicht so leicht zu beheben. Schon seit dem 2. Oktober werde daran gearbeitet. Entsprechende Teile für die Reparatur seien nach Angaben von Dirk Eger von der Firma bestellt worden.

Hintergrund der Störung könnte der Regen der vergangenen Tage sein. Es sei Wasser über die Muffen an die Sicherung gelangt. Grundsätzlich sei das Versorgungsnetz in Bärenklau nicht mehr auf dem neuesten Stand. Wie Dirfk Eger erklärte, sei das Netz gleich nach der Wende eingebaut worden und in die Jahre gekommen. Durch Straßenbau, Versetzungen von Laternen und diverse Schachtarbeiten seien Schwachstellen im System entstanden. Im Frühjahr und Herbst, wenn es öfter und stark regne, würden sich die Ausfälle häufen. Wie auch in Schwante herrsche in Bärenklau ein hoher Schichtwasserstand.

Momentan sei aber noch nicht geplant, das Netz grundsätzlich zu erneuern, so Dirk Eger weiter.

Von Robert Tiesler

Jede Menge Pilze und kein Ende in Sicht: Pilzfreunde aus Oberhavel kommen weiterhin voll auf ihre Kosten. Bilder weiterer Spitzenexemplare erreichen die MAZ-Redaktion.

08.10.2019

Für viele Schüler- und Schülerinnen aus Brandenburg ging es vor den Herbstferien in ein Berufspraktikum. Auch Jolina Baschin aus Schwante und Julius Sommer aus Orion waren in den vergangenen zwei Wochen bei fern ab von der gewohnten Schulbank.

04.10.2019

Was ist los am 3. Oktober in Oberhavel? Wir haben alle Termine am Feiertag zum „Tag der Deutschen Einheit“ im Überblick.

02.10.2019