Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer Linke fordern Sozialwohnungen in der Dorfaue 1
Lokales Oberhavel Oberkrämer Linke fordern Sozialwohnungen in der Dorfaue 1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:14 28.10.2018
Bötzow Quelle: Enrico Kugler
Anzeige
Bötzow

Im Zuge des Neubaus des Hortes in Bötzow soll auch das alte Haus an der Dorfaue 1 abgerissen werden. Wie Peter Leys (BfO), der Bürgermeister von Oberkrämer, mitteilte, sollen dort in einem weiteren Gebäude weitere Hortplätze zur Verfügung gestellt werden, so dass mehr Platz in der Grundschule geschaffen werden könne.

Um dieses Thema geht es auch am Donnerstag, 1. November, in der Sitzung der Gemeindevertreter. Die Linken haben dazu einen Antrag eingereicht. „Weil der in der Dorfaue 1 vorhandene Wohnraum abgerissen werden soll, fordern wir die Gemeinde auf, im Zuge des Neubaus im Gebäude zusätzlich zwei Sozialwohnungen zu errichten, wovon eine behindertengerecht auszubauen ist“, schreibt der Linke-Fraktionsvorsitzende Günter Franke in seinem Antrag. „Wir sind der Meinung, dass es Aufgabe der Gemeinde ist, preiswerten Wohnraum für die Bürgerinnen und Bürger in Oberkrämer zu schaffen.“ Grundsätzlich dürfe der kommunale Bestand von Wohnungen nicht abgebaut werden, so Franke weiter.

Anzeige

Die Sitzung der Gemeindevertreter beginnt um 19 Uhr im Saal der Gemeindeverwaltung im Perwenitzer Weg 2 in Eichstädt.

Von Robert Tiesler