Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer Pkw überschlägt sich – Rettungshubschrauber landet auf A10
Lokales Oberhavel Oberkrämer Pkw überschlägt sich – Rettungshubschrauber landet auf A10
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 17.03.2019
Der Pkw Honda aus dem Landkreis Oberhavel überschlug sich bei dem Unfall und blieb auf dem Dach im Straßengraben liegen. Quelle: Julian Stähle
Oberhavel

Auf der A 10 zwischen den Anschlussstellen Kremmen und Oberkrämer ist es am Sonntag gegen 12.30 Uhr zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Pkw Honda, der auf der A 10 aus Richtung Potsdam gekommen war, durchfuhr das Autobahnkreuz Havelland in Richtung Frankfurt/oder beziehungsweise Prenzlau. Beim Wechsel auf die durchgehende Fahrbahn kollidierte der aus dem Landkreis Oberhavel stammende Honda seitlich mit einem VW aus dem Landkreis Oder-Spree. In der Folge kam der Honda nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet in den Straßengraben und überschlug sich.

Die 60-jährige Fahrerin des Pkw Honda und ihr 39-jähriger Beifahrer wurden dabei schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber musste angefordert werden, der gegen 13 Uhr auf der Autobahn landete. Der Verkehr musste für die Dauer von etwa 50 Minuten gesperrt werden.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Fünf wertvolle Koikarpfen sind aus dem Teich eines Wochenendgrundstücks in Bärenklau gestohlen worden. Der Schaden wird mit 5000 Euro beziffert.

18.03.2019

Bei der Kontrolle eines 30-jährigen Kleintransporterfahrers stelle die Polizei am Sonntagmorgen Anzeichen für die Einnahme von Betäubungsmitteln fest. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt.

17.03.2019

Offenbar weil er zu schnell und zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln mit seinem Pkw BMW unterwegs war, verursachte ein 23-Jähriger am Sonnabend in Marwitz einen Verkehrsunfall. Die Berliner Straße musste daraufhin mehrere Stunden gesperrt werden.

16.03.2019