Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer Polizei schnappt Alkohol- und Drogensünder
Lokales Oberhavel Oberkrämer Polizei schnappt Alkohol- und Drogensünder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:03 29.09.2019
Bei Verkehrskontrollen am Wochenende in Oberhavel hatte es die Polizei vor allem auf Alkohol- und Drogensünder abgesehen. Quelle: dpa/Armin Weigel (Symbolbild)
Anzeige
Marwitz/Velten

Beamte der Polizeiinspektion Oberhavel führten am Wochenende in der Zeit von Freitag, 18 Uhr, bis Sonntag, 12 Uhr, Verkehrskontrollen zur Überprüfung der Verkehrstüchtigkeit von Fahrzeugführern durch. Unter anderem kontrollierten Beamte aufgrund der auffälligen Fahrweise am Sonnabendmorgen um 3.25 Uhr in der Chausseestraße in Marwitz einen 29-jährigen Fahrradfahrer. Ein Atemalkoholtest ergab 2,11 Promille. Zur Beweissicherung wurde in der Polizeiinspektion Oberhavel eine Blutentnahme durchgeführt, die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Drogenschnelltest abgelehnt

Darüber hinaus kontrollierten Polizeibeamte am Freitagabend gegen 22.30 Uhr in der Lindenstraße in Velten einen 32-jährigen Hyundai-Fahrer einer Verkehrskontrolle. Dabei zeigte er deutliche körperliche Auffälligkeiten, sodass trotz eines abgelehnten Drogenschnelltestes eine Blutentnahme im Polizeirevier Hennigsdorf durchgeführt wurde. Im Anschluss wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Mitteilung an die Fahrerlaubnisbehörde gefertigt. Zudem wurden ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Fahrens unter Betäubungsmitteln sowie ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Anzeige

Von MAZonline