Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer Dieser Hund bringt sogar die Trauringe zum Altar
Lokales Oberhavel Oberkrämer Dieser Hund bringt sogar die Trauringe zum Altar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 04.09.2019
Nadin (r.) und Michelle Laurisch mit „Pünktchen“. Quelle: FOTO: ENRICO KUGLER
Bärenklau

Von weitem ist der Sieger schon zu sehen. Stolz läuft „Pünktchen“ im Garten herum. Im Mund trägt der Jack Russel seine Leckerlis. Einige Meter weiter steht der goldene Pokal im Rasen. „Pünktchen“ ist verwundert und schnuppert erst einmal am „Eindringling“.

Nadin und Michelle Laurisch haben ein Foto von ihrem Liebling eingeschickt und mit „Pünktchen“ den MAZ-Hundefoto-Wettbewerb gewonnen. Mehr als 500 Bilder wurden auf der MAZ-Facebookseite gepostet. Die zehn Bilder mit den meisten „Gefällt-mir!“-Angaben gingen ins große Voting. „Dass wir das schon geschafft haben, war für uns eine Überraschung“, gesteht Nadin Laurisch. „Danach hat uns der Ehrgeiz gepackt.“

Jack Russel Pünktchen schnuppert am MAZ-Pokal. Quelle: ENRICO KUGLER

Michelle Laurisch hatte das Posting entdeckt und das Foto gepostet. „Wir hatten ein Familienshooting auf einem Feld in Bärenklau. „Pünktchen“ – 15 Jahre, weiblich – steht auf dem Bild in einem Bollerwagen. Die linke Pfote lässig abgelegt. „Sie merken ja, dass sie sehr temperamentvoll ist. Es war gar nicht so einfach, dieses Motiv hinzubekommen“, erklärt Nadin Laurisch.

Mit diesem Foto hatten sich Nadin und Michelle Laurisch beworben – und gewonnen. Quelle: privat

Sie hat den Hund von Anfang an. „Pünktchen“ ist aufgeweckt, lebhaft und fordernd“, umschreibt die 29-Jährige, die als Erzieherin in Hennigsdorf arbeitet. „Sie denkt im Dorf, sie sei die Chefin“, fügt Michelle an. „Denkt sie. Zu Hause ist sie es wirklich.“ „Pünktchen“ ist ein Wirbelwind. „Sie tanzt, sie kann Rolle. Sie springt durch die Arme. Und sie räumt den Einkauf aus“, plaudert Michelle Laurisch (27), die bei Rewe in Oranienburg in der Verwaltung arbeitet. „Besonders schön war es, als „Pünktchen“ bei unserer Hochzeit die Ringe getragen hat.“

Nadin und Michelle Laurisch aus Bärenklau gewinnen mit ihrem Jack Russel Pünktchen den MAZ-Hundefoto-Wettbewerb Quelle: ENRICO KUGLER

Der Foto-Gewinner ist ihr ganzer Stolz. „Pünktchen“ bekommt alles, was sie haben will. Sie darf sogar im Bett der beiden Herrchen schlafen. „Wir freuen uns jeden Tag auf das Spazierengehen mit ihr. Nach der Arbeit ist das Entspannung pur“, sagt Nadin, die gern in Bärenklau lebt. „Es ist hier herrlich ruhig.“ Auch Michelle Laurisch ist glücklich: „Man hört hier nur den Traktor des Nachbarn. Der Storch fliegt über einen hinweg. Wenn man das Landleben liebt, dann ist man in Bärenklau richtig.“

Das Siegerfoto steht über dem Eingang zur Hundehütte des Rackers. „Dort geht sie aber selten rein.“ Champion „Pünktchen“ schnuppert noch einmal schnell am goldenen Pokal. Dann macht sie sich wieder auf ihren Streifzug durch den Garten. Immer auf der Suche nach einer Tüte Leckerlis.

Von Sebastian Morgner

Nachdem sich der Verein Arge Baer in Bärenklau von der Organisation des Erntefestes verabschiedet hat, kümmert sich nun ein neues Team darum. Am Wochenende 7. und 8. September wird auf dem Remontehof gefeiert.

03.09.2019

Einen Tag nach der Landtagswahl. Andreas Noack (SPD) nimmt Glückwünsche entgegen – er hat das Direktmandat im Wahlkreis 7. Nur in Kremmen musste er sich der AfD geschlagen geben. Frank Bommert (CDU) sorgt mit einer Rücktrittsforderung für Wirbel

02.09.2019

Die Besatzung eines Rettungswagens bemerkte am Sonnabendabend auf der A 24 einen Pkw der Schlangenlinien fuhr und beinahe Unfälle verursachte. Den Mitarbeitern des Rettungsdienstes gelang es, das Fahrzeug zu stoppen.

02.09.2019