Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer Schloss wird verkauft – es droht die Sperrung des Weges durch den Park
Lokales Oberhavel Oberkrämer Schloss wird verkauft – es droht die Sperrung des Weges durch den Park
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 31.05.2019
Das Schloss Schwante. Quelle: Robert Tiesler
Schwante

Das Schloss Schwante wird verkauft. Entsprechende MAZ-Informationen sind am Freitag bestätigt worden. Hintergrund ist offenbar ein heftiger Streit um das Monbijou-Theater in Berlin zwischen Christian Schulz, der auch das Schloss Schwante kaufte, sanierte und bislang betrieb, und seinem Berliner Theaterpartner. Ein neuer Besitzer für das Schloss ist offenbar gefunden. Die Person möchte allerdings das Wegerecht, das für die Öffentlichkeit besteht, aus dem Grundbuch gelöscht haben. Deshalb tagt am kommenden Montagabend, 3. Juni, die Gemeindevertretung außerplanmäßig und nichtöffentlich in Eichstädt. Dort soll laut MAZ-Informationen darüber gesprochen und entschieden werden.

Für die Schwantener bedeutet das: Von Neu-Schwante – also vom Mühlenweg aus – könnten die Bürger dann nicht mehr über das Schlossgelände zum Schlossweg und zum Dorfkern gelangen. Allerdings nicht direkt nach der Entscheidung vom Montag, sondern wohl erst, wenn die neuen Besitzer nach Umbauten wirklich ins Schloss ziehen. Es werde jedoch damit gerechnet, dass in absehbarer Zeit der Weg über das Gelände nicht mehr öffentlich sei. Es heißt aber auch, dass sich die Person den Bürgern öffnen wolle. So seien Dorffest und Wehnachtsmarkt auf dem Gelände weiterhin denkbar.

Von Robert Tiesler

Birgit Neie aus Marwitz bespricht Krankheiten und hat mit dieser alten Heilkunst Erfolg.

03.06.2019

Acht tolle Mütter wurden von ihren Töchter und Söhnen bei der MAZ-Aktion „Mama ist einmalig“ vorgeschlagen. Bis Montag läuft das große Voting: Wer von ihnen wird Oberhavels Mama Nummer 1? Verdient hätten es ohne Frage alle acht.

31.05.2019

Jede Menge Sport, eine gelungene Open Air-Premiere in Hohen Neuendorf und die Mini-Tanzgruppe beim Kinderfest am TURM in Oranienburg stehen diesmal zur Wahl bei Oberhavels „Foto der Woche“. Die MAZ-Leser entscheiden: Welcher Schnappschuss ist der schönste?

29.05.2019