Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer Seat stößt auf der L170 mit Wildschwein zusammen
Lokales Oberhavel Oberkrämer Seat stößt auf der L170 mit Wildschwein zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 03.12.2019
Wildschweine (Symbolbild) Quelle: Lino Mirgeler/dpa
Schwante

Wildunfall auf der L170: Am Montag gegen 18.05 Uhr befuhr ein 35-jähriger Fahrer mit seinem Seat die Strecke zwischen Schwante und Germendorf. Plötzlich lief ein Wildschwein von links nach rechts auf die Fahrbahn.

Das Tier wurde schwer verletzt und schleppte sich von der Fahrbahn auf den angrenzenden Grünstreifen. Ein Jäger, der zufällig an der Unfallstelle vorbeifuhr, erlöste das Tier mit einem Schuss. Am Seat entstand im Frontbereich ein Schaden von etwa 5000 Euro.

Von MAZonline

762.000 Euro soll der Anbau für die Verwaltung von Oberkrämer in Eichstädt kosten. Das Gebäude sei in den vergangenen Jahren zu klein geworden, sagt Bürgermeister Peter Leys.

02.12.2019

Bisher unbekannte Täter verschafften sich am Freitag Zugang zu einem Eichstädter Einfamilienhaus.

01.12.2019

Die Brücke über der Bahnstrecke in Bötzow ist fertig und für den Verkehr freigegeben. Am Freitagmittag sind die Sperren beseitigt worden.

29.11.2019