Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer Verkehrsstopp: A10 wird Donnerstagabend viermal kurz gesperrt
Lokales Oberhavel Oberkrämer Verkehrsstopp: A10 wird Donnerstagabend viermal kurz gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 25.04.2019
Achtung Baustelle! Quelle: mhp - Fotolia
Anzeige
Vehlefanz

Am Donnerstagabend, 25. April, und in der Nacht zum Freitag kommt es auf der A10 zwischen dem Dreieck Havelland und dem Kreuz Oranienburg in Höhe der Anschlussstelle Oberkrämer zu mehreren kurzzeitigen Vollsperrungen. Sie dauern jeweils 20 Minuten. In dieser Zeit werde der Verkehr angehalten. Umleitungen gibt es für diese kurze Sperrzeiten nicht.

Hintergrund ist der Brückenbau über der Autobahn. Die Landesstraße 17 bekommt wegen des sechsspurigen Ausbaus der A 10 zwischen Vehlefanz und Eichstädt eine neue Brücke. Am Donnerstagabend soll der Einhub von Verbund-­Fertigteil-­Trägern erfolgen, teilt Steffen Schütz, der Pressesprecher der Havellandautobahn, mit.

Anzeige

Es werde viermal einen „dynamischen Verkehrshalt“ geben. Der Verkehr wird für jeweils 20 Minuten angehalten – zu folgenden Zeiten: von 22 bis 22.20 Uhr, von 23 bis 23.20 Uhr, von 0 bis 0.20 Uhr und von 1 bis 1.20 Uhr – also immer zur vollen Stunde für etwa 20 Minuten.

„Für die den Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern hierdurch entstehenden Unannehmlichkeiten bitten wir um Verständnis“, sagt Steffen Schütz.

Von MAZonline