Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg 79-Jährige Seniorin in Oranienburg beraubt
Lokales Oberhavel Oranienburg

79-Jährige Seniorin in Oranienburg beraubt 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 16.10.2020
Die bisher unbekannten Männer flüchteten mit der Handtasche der Seniorin. (Symbolbild) Quelle: Dpa
Anzeige
Oranienburg

Nachdem eine 79-jährige Oberhavelerin am Donnerstag (15. Oktober) gegen 11 Uhr Bargeld von einer Bank in der Bernauer Straße abgeholt hatte, wurde sie von zwei bislang unbekannten Männern angesprochen und ihrer Handtasche beraubt.

„Auf dem Gehweg der Ecke zur Straße der Einheit wurde sie durch einen der Männer nach dem Weg gefragt, der zweite entriss ihr in diesem Moment die Handtasche, woraufhin die beiden flüchteten“, erläuterte Christin Knospe, Pressesprecherin der Polizeidriektion Nord, den Tatablauf. Die Täter waren zwischen 18 und 20 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und hatten schwarze Haare. Der nach dem Weg fragende Mann war dunkel gekleidet, der andere wies eine eher kräftigere Statur auf. Der Polizei gegenüber gab die Frau an, die Täter seien dunkelhäutig gewesen.

Die Polizei bitten Zeugen, die sich zum tatzeitpunkt in der Nähe des Tatortes aufgehalten und etwas beobachtet haben, sich bei der PI Oranienburg unter 03301/8510 zu melden.

Bereits am 9. Oktober wurde der Polizei ein weiterer Raub gemeldet:

Lesen Sie auch

Von MAZonline