Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Alkoholisierter 23-Jähriger verletzt Polizisten
Lokales Oberhavel Oranienburg Alkoholisierter 23-Jähriger verletzt Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 18.11.2019
Der junge Mann wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Dabei leistete er Widerstand gegen die Polizeibeamten. (Symbolbild) Quelle: dpa
Oranienburg

Zu einer Streitigkeit in der Berliner Straße in Oranienburg wurden Polizeibeamte am Sonnabend um 4.10 Uhr gerufen. Ein 23-Jähriger wollte nach bisherigen Erkenntnissen seine Lebensabschnittsgefährtin daran hindern, die Wohnung zu verlassen. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde der alkoholisierte Mann (2,84 Promille) in Gewahrsam genommen, wobei er Widerstand leistete. In der Folge wurde ein Polizeibeamter am Knie verletzt, er blieb weiterhin dienstfähig. Die Gewahrsamstauglichkeit des Mannes wurde durch einen Arzt überprüft. Nun muss sich der Mann unter anderem wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Lesen Sie mehr

Mehr Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Um mehrere tausend Euro betrogen falsche Beamte der Kriminalpolizei eine 80-jährige Seniorin aus Hennigsdorf. Sie kontaktierten die Dame zuerst telefonisch, später tauchten sie zur Abholung des Bargeldes auch bei ihr zu Hause auf. Eine aufmerksame Bankmitarbeiterin verhinderte einen noch höheren Schaden für die Seniorin.

18.11.2019

Ab dem 30. November können sich Fans von Modelleisenbahnen wieder in Lehnitz über eine Ausstellung freuen.

18.11.2019

In diesem Jahr findet der beliebte Kunst-und Design-Weihnachtsmarkt an drei Tagen im Oranienwerk statt. Am Freitag, 20. Dezember, wird auch das 17. FreiSingen veranstaltet.

18.11.2019