Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Anrufer stellt sich als LKA-Mitarbeiter vor
Lokales Oberhavel Oranienburg Anrufer stellt sich als LKA-Mitarbeiter vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 31.07.2019
Eine Frau aus Sachsenhausen ist am Dienstagabend daheim von einem angeblichen Mitarbeiter des Landeskriminalamtes Berlin angerufen worden. Quelle: Steffen Schulze (Symbolbild)
Anzeige
Sachsenhausen

Und wieder gab es einen Betrugsversuch am Telefon. Eine 61-jähige Frau erhielt am späten Dienstagabend gegen 21.50 Uhr einen Anruf von einer ihr unbekannten Person. Der Mann behauptete, Mitarbeiter des Landeskriminalamtes (LKA) in Berlin zu sein. Gemeinsam mit seinen Kollegen sei es ihm gelungen, eine Tätergruppe festzunehmen. Im weiteren Gesprächsverlauf versuchte der Anrufer, an Informationen über die Vermögensverhältnisse der Frau zu gelangen, die misstrauisch wurde. Wenn sie ihm nicht glaube, so der angebliche LKA-Mitarbeiter, könne die Frau ja sogleich die 110 wählen und nachfragen.

Die 61-jährige Seniorin beendete daraufhin das Telefonat und verständigte die Polizei.

Von MAZonline