Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Autobahnsperrung nach Tankwagenunfall bei Birkenwerder
Lokales Oberhavel Oranienburg Autobahnsperrung nach Tankwagenunfall bei Birkenwerder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 30.04.2019
Die Autobahnauffahrt musste nach dem Unfall gesperrt werden. Quelle: Stefan Puchner/dpa
Birkenwerder

Zu einem Unfall mit einem Tankfahrzeug ist es am Sonnabend um 7.57 Uhr an der Autobahn-Anschlussstelle Birkenwerder gekommen.Nach Auskunft der Polizei ist ein Tankwagen, der zum Glück leer gewesen sein soll, auf einen Transporter aufgefahren.Weil dabei Öl auf die Fahrbahn gelaufen ist, sei eine Spezialfirma benachrichtigt worden, um die Betriebsflüssigkeit zu binden und die Straße zu reinigen.

Sperrung auf Autobahn-Anschlussstelle

Die Autobahn-Anschlussstelle in Fahrtrichtung Frankfurt/Oder musste gesperrt werden. Sie könne erst wieder freigegeben werden, so die Polizei, wenn keine Gefahr mehr durch ausgelaufenes Öl für die Verkehrsteilnehmer besteht.

Von Sebastian Morgner

In der Oranienburger Innenstadt hieß es am Freitagabend wieder: „Koofen und Schwoofen“. Die Geschäfte hatten länger geöffnet, entlang der Straße standen viele Buden. Die Besucher kamen gern, sie übten aber auch Kritik.

29.04.2019

Handball-Drittligist Oranienburger HC gastiert beim Tabellendritten TSV Altenholz. Vor allem auf die Rückreise freuen sich die Spieler – wollen aber zuvor zwei Punkte einfahren.

26.04.2019

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist auch am Wochenende wieder mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

26.04.2019