Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Berauscht und ohne Führerschein durch Oranienburg
Lokales Oberhavel Oranienburg Berauscht und ohne Führerschein durch Oranienburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 13.01.2020
Ein Drogenvorstest auf Amphetamine / Ecstasy verlief positiv. (Symbolbild) Quelle: Victoria Barnack
Oranienburg

Bei einer Verkehrskontrolle am Freitagnachmittag (10. Januar) gegen 14.30 Uhr am Kreisverkehr Havelstraße / Kremmenerstraße konnte der Fahrzeugführer eines Pkw Renault Clio keinen Führerschein vorweisen.

Die Überprüfung des Fahrzeugführers ergab, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und in der Vergangenheit mit Betäubungsmitteln zu tun hatte. Ein Drogenvortest auf Amphetamine / Ecstasy verlief positiv. Der Beschuldigte und dessen Fahrzeug wurden durch die Polizeibeamten durchsucht. Dabei wurde bei dem eine Ecstasy-Pille gefunden. Die Beamten veranlassten eine Blutprobe und fertigten Anzeigen wegen Fahren ohne Führerschein und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin finden Sie auf unserer Themenseite.

Von MAZonline

In Oranienburg gerieten Sonntagnacht zwei Männer in der Oranienburger Andre-Pican-Straße in Streit. Bei der Auseinandersetzung wurde ein 32-Jähriger mit einem Messer verletzt. Weil beim zweiten Beteiligten zwei Reisepässe gefunden wurden ermittelt nun auch der Zoll.

13.01.2020
Wensickendorf - Das Traumpaar von Oberhavel

Mirko Heppner und Christina Wenig werden bei der 16. Hochzeitsmesse in Wensickendorf zum schönsten Hochzeitspaar des Jahres gekürt. Mehr als 370 Besucher machen die Hochzeitsmesse erneut zu einem großen Erfolg.

12.01.2020

Der „Tag der offenen Tür“ im Oranienburger Runge-Gymnasium war am Sonnabend gerade beendet, da musste die Feuerwehr ausrücken und einen brennenden Papierkorb im Chemieraum löschen. Nun ermittelt die Kripo.

12.01.2020