Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Polizeiüberblick:Kleintransporter in Velten gestohlen
Lokales Oberhavel Oranienburg Polizeiüberblick:Kleintransporter in Velten gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 25.09.2018
In Velten wurde ein Mercedes-Benz Sprinter gestohlen (Symbolbild) Quelle: press photo
Anzeige
Oranienburg

Am späten Montagabend kontrollierten Polizeibeamte in der Straßburger Straße in Oranienburg den Fahrer eines Pkw Opel. Dieser zeigte körperliche Auffälligkeiten, so dass ein sogenannter Drogenwischtest (Drugwipe) durchgeführt wurde. Dieser ergab ein vorläufiges positives Ergebnis auf Cannabis. Der 49-jährige, ausländische Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe von 600 Euro zur Sicherung des Verfahrens erhoben. Das Blutergebnis steht noch aus.

Kreuzbruch: Fischwilderei

Montagnachmittag kontrollierten Polizeibeamte der Wasserschutzpolizei in Höhe der Ortschaft Kreuzbruch an der Havel-Oder-Wasserstraße einen Angler. Dieser konnte die erforderliche Fischereiabgabemarke für 2018 nicht vorweisen. Sein Angelgerät wurde eingezogen und ein Ermittlungsverfahren wegen Fischwilderei eingeleitet.

Anzeige

Oranienburg: Immer wieder angerufen

Eine 83-Jährige aus Oranienburg meldete sich Montagvormittag bei der Polizei und gab an, dass sie schon seit etwa einer Woche immer wieder von einer ihr unbekannten Frau angerufen werde. Die Anruferin gab dabei an, ihre Tochter zu sein und forderte Münzen und Schmuck für einen Immobilienkauf. Auch ein unbekannter Mann hatte sich mehrfach gemeldet und die 83-Jährige nach ihrem Wohlbefinden befragt. Wertgegenstände oder Bargeld übergab die Frau nicht. Strafanzeige wegen versuchten Betruges wurde aufgenommen.

Hennigsdorf: Kupfer und Messing entwendet

Von einem Betriebsgelände in der Phillipp-Pforr-Straße in Hennigsdorf wurden in der Zeit vom 21. bis 24. September Kupfer und Messing entwendet. Die Metalle lagerten in Containern, zu denen sich die Täter gewaltsam Zutritt verschafft hatten. Der Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Velten: Kleintransporter entwendet

Unbekannte entwendeten in der Nacht zu Dienstag in Hohenschöpping (Velten) einen Kleintransporter Mercedes Sprinter mit dem amtlichen Kennzeichen HBN-AM 555. Den Wagen hatte der Fahrer Montagabend auf einem Parkplatz abgestellt. Fahndungsmaßnahmen nach dem blau-grauen Transporter wurden eingeleitet. In dem Fahrzeug befanden sich zudem Werkzeuge. Der Schaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt.

Wentow: Bootsmotor gestohlen

Von einem Wassergrundstück im Granseer Ortsteil Wentow wurde in der Nacht zum 24. September ein Bootsmotor der Marke Yamaha (acht PS) entwendet. Der Motor wurde von einem Boot abmontiert. Es entstand ein Sachschaden von rund 3.500 Euro.

Fürstenberg: Zaun durchtrennt

Unbekannte entwendeten in der Zeit vom 21. bis 24. September von einem Betriebsgelände in der Fürstenberger Waldstraße mehrere bereits für Hochsitze gefertigte Dächer und Nägel. Offenbar gelangten die Täter durch das Durchtrennen eines Zaunes auf das Grundstück. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 1.100 Euro.

Borgsdorf: Radfahrerin verletzt

Eine 18-jährige Radfahrerin wurde am Montag gegen 13 Uhr in Borgsdorf bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw Toyota verletzt. Die junge Frau war in den Kreuzungsbereich Berliner Chaussee/Chausseestraße und dort in die Seite des vorfahrtsberechtigten Pkw gefahren. Sie kam zu Fall und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 34-jährige Toyota-Fahrerin erlitt einen Schock. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 3.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Kreuzung blockiert, so dass Polizeibeamte den Verkehr regulieren mussten.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline