Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Brand in einer leerstehenden Wohnung – Leute aus ihren Wohnungen geklingelt
Lokales Oberhavel Oranienburg Brand in einer leerstehenden Wohnung – Leute aus ihren Wohnungen geklingelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 06.11.2019
Zu einem Brand wurde die Freiwillige Feuerwehr Zehlendorf am Dienstagvormittag gerufen. Quelle: dpa-Zentralbild
Zehlendorf

Zu einem Brand ist es am Dienstag gegen 10.40 Uhr in der Alten Dorfstraße in einer leerstehenden Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Zehlendorf gekommen. Ein Bewohner bemerkte die Flammen, verständigte die Feuerwehr und klingelte die restlichen Bewohner aus ihren Wohnungen.

Die Feuerwehr löschte den Brand. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt wird ein technischer Defekt angenommen. Ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung wurde eingeleitet und der Brandort kriminaltechnisch untersucht.

Von MAZonline

Von der anwesenden Wohnungsmieterin unbemerkt verschafften sich am Dienstagnachmittag bislang unbekannte Täter Zutritt in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Oranienburger Lehnitzstraße und richteten einen Schaden von mehreren tausend Euro an.

06.11.2019

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist auch am Mittwoch wieder mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

05.11.2019

Seit dem Jahre 2002 gibt es die Oranienburger Turm-Erlebniscity – seitdem tragen sich auch alle prominenten Gäste in das „schwarze Buch“ der Einrichtung ein.

05.11.2019