Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Die Pfeile fliegen wieder: Die MAZ lädt erneut zum Dartsturnier ein
Lokales Oberhavel Oranienburg Die Pfeile fliegen wieder: Die MAZ lädt erneut zum Dartsturnier ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 03.12.2019
Die MAZ und der Darts-Club „Harlekin“ laden wieder zum gemeinsamen Turnier ein – dem mittlerweile 3. MAZ-Darts-Cup. Quelle: MAZ-Archiv
Oranienburg

Aller guten Dinge sind drei! Am Mittwoch, den 18. Dezember, veranstaltet die Märkische Allgemeine in Zusammenarbeit mit dem Oranienburger Darts-Club (DC) „Harlekin“ bereits den 3. MAZ-Darts-Cup. Da sind dann für alle Beteiligten wieder Konzentration, Treffsicherheit und eine Menge Geschick gefragt. Ab 18 Uhr werden in den Vereinsräumen des DC in der Berliner Straße 6 in Oranienburg wieder die Pfeile fliegen. Insgesamt werden 20 Starter um den begehrten Siegerpokal wetteifern und so für einen spannenden und interessanten Abend sorgen. „Unsere Mitglieder sind schon heiß auf das Event“, sagte Marcel Kolmetz vom gastgebenden DC „Harlekin – nach seinem Ausscheiden als Vereinsvorsitzender mittlerweile im Verein für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. „Die Plätze sind bei uns sehr beliebt und werden verlost. So hat jeder die Chance teilzunehmen.“

Titelverteidiger Rene Naujoks erneut am Start

Denn fünf Teilnehmer kommen aus den Reihen des Dartsclubs. Titelverteidiger Rene Naujoks ist dabei gesetzt. Die restlichen vier Startplätze werden gezogen. Zudem werden fünf Mitarbeiter der Märkischen Allgemeinen auf die E-Darts-Scheiben werfen. Komplettiert wird das Feld von zehn Lesern, die sich bei der MAZ bewerben können. In vier Vorrundengruppen mit je fünf Teilnehmern dürfen sich dann alle an den elektronischen Scheiben beweisen. Die jeweiligen Gruppensieger und Zweitplatzierten qualifizieren sich für das anschließende Viertelfinale. „Ab da an werfen wir dann im K.O.-Modus bis zum großen Finale“, sagte Kolmetz. „Die Veranstaltung hat sich in den letzten beiden Jahren etabliert und kommt bei allen gut an. Wir freuen uns schon sehr auf die diesjährige Auflage.“ Dabei laufen im Verein schon seit einigen Tagen die Planungen, um für einen kurzweiligen Abend der Teilnehmer zu sorgen. „Wir sind bisher gut in der Zeit, werden rechtzeitig die Räumlichkeiten vorbereiten, den Turnierplan ausarbeiten und auch wieder für die Verpflegung sorgen“, sagte der 33-Jährige.

Marcel Kolmetz vom DC „Harlekin“ freut sich auf die dritte Auflage des MAZ-Darts-Turniers. Quelle: Helge Treichel

Bei den beiden bisherigen ausgetragenen Veranstaltungen gewann jeweils immer ein „Harlekin“-Mitglied. Setzte sich in der Premierenveranstaltung 2017 Frank Fiebig durch, siegte im vergangenen Jahr Rene Naujoks . „Es war ein hervorragendes Turnier und hat super viel Laune gemacht. Das Niveau war echt spitze muss ich sagen. Persönlich hätte ich nicht damit gerechnet zu gewinnen, aber bin natürlich umso glücklicher darüber“, sagte der 2018-Sieger, der in diesem Jahr seinen Titel unbedingt verteidigen will. Da haben die 19 anderen Teilnehmer aber noch ein Wort an den Pfeilen mitzureden.

Und so, liebe Leser, können Sie sich bewerben:

Schicken Sie bis zum 15. Dezember eine E-Mail an folgende Adresse: oranienburg@maz-online.de und bewerben Sie sich für das beliebte Spektakel in der Kreisstadt.

Schreiben Sie dazu ihren Namen in die E-Mail und mit wie vielen Personen Sie am 3. MAZ-Darts-Cup teilnehmen.

Am Ende wird per Losverfahren aus allen Einsendungen das endgültige Starterfeld gezogen und vermeldet. Insgesamt werden zehn Teilnehmerplätze für den MAZ-Darts-Cup verlost.

Von Matthias Schütt

Landrat Ludger Weskamp eröffnet die Ausstellung „Zuhause in Brandenburg“ in der Kreisverwaltung.

03.12.2019

Die Abschlussveranstaltung der „Autorenpatenschaft“ findet am 6. Dezember in der Stadtbibliothek Oranienburg statt.

03.12.2019

Die Gewinner des Lions Club Adventskalenders vom 4. Dezember stehen fest. Herzlichen Glückwunsch!

03.12.2019