Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg A10: Essen am Steuer führt zu Unfall
Lokales Oberhavel Oranienburg A10: Essen am Steuer führt zu Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 30.01.2020
Der Lkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kam parallel zur Fahrbahn im angrenzenden Baustellenbereich zum Stehen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
A10

Am Mittwochnachmittag (29. Januar) kam ein 49-jähriger Lkw-Fahrer auf der A10 zwischen dem Kreuz Oranienburg und der Anschlussstelle Oberkrämer nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr das neu geschaffene Bankett und kam im angrenzenden Baustellenbereich parallel zur Fahrbahn zum Stillstand. Aufgrund des Standortes des Lkw (aufgeschüttetes Erdreich und Schlamm in einem in Arbeit befindlichen Entwässerungsgraben) musste dieser von einem durch den Halter beauftragtes Abschleppunternehmen geborgen werden. Ursache für den Unfall war das Verspeisen des mitgeführten Lunchpaketes nebst verschüttetem Kaffee „to go“ durch den Fahrzeugführer während der Fahrt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Erkenntnissen auf etwa 3000 Euro.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin finden Sie auf unserer Themenseite.

Von MAzonline